Holzfaserdämmplatten unter Lehmwickel??

16.09.2019 Sophie



Hallo und Guten morgen,
Ich habe folgende Frage. Wir sanieren gerade das Untergeschoss unseres Fachwerkhauses..
Die Decke hat Sichtbalken zwischen den Balken sind alte Lehmwickel ..Wir möchten dazwischen einen Schallschutz einbauen. Das Geschoss dadrüber ist vermietet, insofern gibt es von oben zur Zeit keine möglichkeit etwas zu machen...
..Uns wurde zu Holzfaserdämmplatten geraten. Damit haben wir auch unsere Aussenwände gedämmt...
Unsere Frage : Wie bringen wie die Platten an der Decke an?? An den Aussenwänden haben wir die Platten geklebt und geschraubt.. Müssten wir die Platten auf den Lehmwickeln genauso befestigen,??Oder reicht es diese auf die Lehmwickel zu Schrauben, da es ja keine Aussendecke ist?? Für eine Unterkonstruktion ist wenig Platz.. Die Lehmwickel sind von unten ziemlich glatt so das man die Platten leicht befestigen könnte..Die Holzfaserplatten würden wir dann mit Lehm verputzen..
Vielleicht hat jemand ja noch eine andere Idee??
Unsere Mieter sind jetzt nicht sehr laut aber man hört jeden schritt, und es würde uns schon reichen wenn es etwas leiser ist... Wenn die Wohnung oben frei wird würden wir diese auch sanieren und von oben einen zusätzlichen Schallschutz einbauen .. aber jetzt muss es erstmal so eine Lösung her..
Vielen Dank schon mal
LG



Deckenschallschutz verbessern



Der Trittschall wird dabei kaum verbessert- zumindest aber der Luftschall.
Auch den Zwischenraum zwischen Wand und Streichbalken sorgfältig abdichten/ausstopfen.

Holzfaserplatten mit Lehmkleber und zusätzlicher Verschraubung (dafür zB 20 mm Karosseriescheiben verwenden)
befestigen. Bei nicht zu großen Feldern können auch nur schräg seitlich in die Deckenbalken, von unten in die Platten geschraubte Schrauben genügen.



schallprobleme



Hallo

der Vorredner wies schon darauf hin, dass das mit dem Trittschall nichts wird … 

rein garnichts … 

Die Maßnahme mit den Holzfaserplatten wird m.E. dem Aufwand-Nutzen-Verhältnis nicht gerecht … 

Hier wäre dann eine MASSE-Erhöhung nützlicher … Viel neuen Lehm unten draufbringen … Ziegelrappitzmatten aufbringen / anschrauben und dann schichtweise groben Lehmputz aufbringen … möglichst viel … evtl noch einen deckputz und weiß kalken … 

Gutes Gelingen

Florian Kurz