Fußbodenaufbau auf scheitrechter Kappendecke??

21.11.2010



Wir haben Holzdielen, Balken und Schlackeschüttung entfernt und möchten jetzt auf der vorhandenen Kappendecke neu aufbauen.

Ziel: Holzdielenbelag auf Fußbodenheizung (im Badezimmer Fliesen)

Trockenbaufußbodenheizungsysteme erscheinen mir ziemlich teuer zu sein!? also ein Naßsystem!)

Der jetztige Untergrund ist eher uneben. Es gibt Bereiche, in denen die Stahlträger 2-3 cm aus der Decke herausschauen. In anderen Räumen sind die Stahlträger komplett eingelassen. Außerdem haben wir einen nicht unterkellerten Bereich, da haben wir es mit Ziegelsteinen als derzeit unterste Schicht zu tun.

Unsere Überlegung war:
- zunächst eine gebundene Schüttung,
- OSB- Platte 22 mm (damit die Belastung von Stahlträger zu Stahlträger verteilt wird und die unbewehrten Zwischenräume nicht so stark bealstet werden.)
- Tackerplatte
- Heizungsrohre
- Estrich
- Holzdielen schwimmend bzw. Fliesen

Kann man das so machen??



Massive Holzdielen...



...sollten sie nicht schwimmend verlegen, und schon gar nicht auf FBH.

Entweder, Sie verkleben eine Dreischichtdiele auf den Heizestrich, oder Sie bleiben bei der Massivvariante, und wählen ein trocken zu verlegendes Sytem mit Lagerhölzern, wie z.B. www.ripal.de

Bei einer schwimmenden Verlegung auf Heizestrich gibt es auch im Dreischichtbereich zuviele Probleme, die sich leicht durch Fehler des Selberbauers potenzieren können.

Grüße

Thomas



Welche Probleme können auftreten??



Was kann denn passieren, wenn Holzdielen (Eiche max. 18 cm breit, 20 mm dick) mit Nut und Feder, rundherum einem Spalt von 1,5 cm, schwimmend auf Fußbodenheizung verlegt werden?



Auf FBH...



...arbeitet Holz ca. doppelt sowie wie ohne FBH. Die Bretters werden breite Spalten ausbilden, klappern, sich rund oder hohlziehen bzw. verziehen. Sollten Sie auch noch auf die Idee kommen wollen, die Bretter miteinander zu verleimen, arbeitet die Platte als Ganzes, mit großen Fugen zum Rand hin - bis sich Blockabrisse bilden. Hirnstöße werden sich öffnen und knarren.

Die FBH wird deutlich weniger Wärme nach oben bringen, weil der Wärmeübergang durch den Luftspalt reduziert wird.

Alles in allem: Viel Geld für ein eindrucksvolles Schadbild. Um so breiter der Raum, um so eindrucksvoller.

Grüße

Thomas