Holzbank in Bauernstube streichen

08.06.2016



Hallo, wer kann mir weiterhelfen?
Wir haben uns in unser altes Bauernhaus eine Eckbank aus Fichte einbauen lassen.
Eigentlich wollte ich sie in derselben Farbe wie die Tür (grün) Streichen aber das wäre mir im ganzen dann doch zuviel.

Nun möchte ich sie gerne so streichen das man die Holzmaserung noch sieht aber das Holz sollte schon dunkler sein. Wir waren oft in Bauernhofmuseen unterwegs und dort sind die Bänke meistens in Holzoptik.

Wer kann mir einen Tipp geben wie ich so etwas hinbekomme und mit was ich streichen soll. Außerdem sollte sie auch leicht glänzen.

Oder wie hat man früher Holz gestrichen/eingelassen?
Ich hoffe die Frage ist verständlich. Ich bin kein Fachmann möchte aber kein Baumarktzeugs verwenden sondern es so machen wie es sich gehört.

Vielen Dank im voraus.





Ottoson Leinölfarbe



Holzlasur



Oder KF-Beize nehmen zum dunkler färben des Holzes und anschließend mit Holzhartöl farblos streichen:

http://pro.clou.de/frontend/files/37CDAC16-53FA-42B7-9E4C444C44A2A6E7___04__kf-Beize.pdf

Beizen bekommt man in jeder Farbintensität bzw kann sie verdünnen.
techn Merkblätter beachten.

Andreas Teich



Leinöl



schau mal bei Leinölpro

VG Hüpenbecker



Fussboden oder Arbeitsplattenöl ?



Deckende Farbe würde ich nicht empfehlen da nicht kratzfest. Unsere Maler - alte Hasen - waren übrigens mit der Oelfarbe von Ottosons nicht zufrieden, wir sind dann auf einen lokalen Hersteller umgeschwenkt.

Bei Beize sehe ich die Schwierigkeit darin, einen gleichmässigen Farbton hinzubekommen.

Ich würde mit einem geeigneten Oel ohne UV-Schutz arbeiten, die Maserung wird durch das Oel "angefeuert", und es wird mit der Zeit nachdunkeln.





Was sind alte Hasen?



alte Hasen



Die beiden haben zusammengerechnet wohl an die 90 Jahre Berufserfahrung...