Holzbalkenköpfe - Auflager in Außenwand

28.01.2021 Hleppo

Holzbalkenköpfe - Auflager in Außenwand

Guten Abend,

ich renoviere derzeit mein EFH aus dem BJ 1960. Heute haben wir die Schildecken komplett entfernt, so dass die Holzbalkendecke vollständig offen ist. Dabei ist mit aufgefallen, dass die Balkenköpfe dunkler sind, als der Rest der Balken. Kann das Feuchtigkeit sein? Ich habe ein paar Balkenköpfe angefasst, sind alle trocken. Auch macht das Holz keinen "angegriffenen" Eindruck. Zwischen den Balkenköpfen und dem Mauerwerk befindet sich überall Teerpappe. Habt Ihr eine Idee, woher diese Verfärbung kommen könnte?

Vielen Dank im Voraus.
Schönen Feierabend
Hleppo



Baujahr 1960



das könnten die Spuren eines Holzschutzmittels z.B. auf Carbolineum sein. Hast Du mal dran geschnüffelt, riecht es wie Eisenbahnschwellen aus Holz?
Warum habt Ihr die Decke rausgenommen, war sie defekt?



Durchhängende Decke mit Rissen



Hallo Pope,

die Decken hingen teilweise schon durch und hatten Risse. Da ich gerne LED-Spots einbauen möchte und die Elektrik vollständig erneuert werden soll, habe ich mich entschieden die Decke vollständig zu entfernen und neu aufzubauen.

Danke für deinen Hinweis zum Holzschutzmittel. Auf die Idee daran zu riechen kam ich heute nicht :-) Es war auch ziemlich staubig und wir haben mit Masken gearbeitet. Bis morgen sollte der Staub sich gesetzt haben haben und schaue mal, ob ich etwas erschnüffeln kann.

Grüße
Hleppo



durchhängende Decke



dann wäre es auch die Gelegenheit mal die Dimensionen der Balken bzw. deren Verstärkung zu prüfen. Was war als Füllung auf dem Fehlboden drin?



Schlacke



Hallo Pope,

wenn ich richtig informiert bin, dann war zwischen den Balken auf dem Fehlboden eine Art Schlacke. Sieht aus wie alter Mörtel oder so ähnlich.

Kann ich als Laie die Dimensionen der Balken bzw. deren Verstärkung prüfen? Oder muss hier ein Fachmann ran. Die Balken verlaufen in einem Abstand von knapp 60 cm.

Grüße
Hleppo



Zimmermann



ein erfahrener Zimmermann kann das auch beurteilen bzw. die haben Tabellen zur Traglastberechnung.
Und, was macht die Schnüffelprobe?



Schnüffelprobe heute Abend



Die Schnüffelprobe wird gegen 16:30 Uhr durchgeführt :-)

Grüße



Geruchstest



Hallo Pope,

den Geruch konnte ich nicht ganz zuordnen. Es riecht ein wenig chemisch, oder ich bilde es mir ein.

Nur so am Rande, wie riechen "Eisenbahnschwellen"? :-D

Grüße



Eisenbahnschwellen



riechen in der Regel nach Carbolineum, ein etwas stechender Geruch, gemischt mit Duft von Grillkohle, rauchig. Mann, wie soll ich das beschreiben. Habt Ihr keinen Bahnhof in der Nähe, wo noch Holzschwellen gelagert sein könnten oder gibts sowas nur noch im Osten.



Karbolineum



Um mal aus dem Duden zu zitieren:
das Kar­bo­li­ne­um, chemisch fachsprachlich Car­bo­li­ne­um,
ein braunrotes, nach Teer riechendes Öl, das als Schutzanstrich für Holz und in verdünnter Form als Mittel zur Schädlingsbekämpfung an Obstbäumen dient.

Der Eintrag ist wohl schon etwas veraltet, gerade was Letzteres betrifft, die Anwendung ist schon seit mehr als 20 Jahren bis auf ganz wenige Ausnahmen (z. B. Bahnschwellen, Lawinenschutzverbauungen) verboten.



Feuchte Balkenköpfe



Bei den Außentemperaturen kann es sich aber auch um Kondensat an der Außenwand vor dem Balkenkopf handeln, welches dann nach innen kriecht. Löschpapierprobe als Alternative zum Schnüffeltest ! ;-)




Außenwand-Webinar Auszug


Zu den Webinaren

Ähnliche Beiträge

Wasser im Keller