Holzbalkendecke Neuaufbau Dielenboden + Verstärkung der Balken




Hallo Zusammen,

im Zuge unserer Renovierung müssen wir die vorhandenen Dielen im 1. OG entfernen. Das Haus hat eine Schräglage von ca. 1,6 %, d. h. auf die frei gelegten Holzbalken muss von 0 bis ca. 14 cm (!) ausgeglichen werden.

Die vorhandenen Balken haben ein Format von ca. 9 x 24 cm mit einem Achsenabstand von 55 - 60 cm. Die neuen Dielen werden eine Dicke von 28 mm haben.

Ist es sinnvoller:

1) mit den alten ausgebauten Dielen (ca. 30 mm stark, 16 cm breit) seitlich an die vorhandene Balken anzulaschen (ich denke so ist der Höhenausgleich einfacher herzustellen), oder

2) immer dicker werdende zusätzliche Balken oben auf die vorhandenen Balken aufzuschrauben und zum Ausgleich auf die entsprechenden Höhe runter zu hobeln (mehr Arbeit)?

Die vorhandenen Balken werden dadurch sicherlich auch steifer. Kann das Nachteile mit sich bringen, oder kann ich mich durch das reduzierte Schwingen auf einen etwas verbesserten Schallschutz freuen?

Die neuen Dielen sollten eigentlich auf die Balken geschraubt werden. Falls die oft zitierte Scheibenwirkung kein Thema seien sollte (ich spreche dazu noch einmal mit unserem Statiker) über lege ich die Dielen schwimmend zu Verlegen und auf frei in der Zwischendämmung liegenden Dachlatten in den Feldern zu verschrauben.

Beste Grüße
Torsten



Variante 1



bietet eine deutliche statische Verbesserung, wenn richtig ausgeführt.

Grüße

Thomas



Danke



Thomas. Die alten 30mm Dielen zum Anlaschen zu verwenden findest du ausreichend wenn ich es jeweils beidseitig der Balken mache, oder ist dickeres KVH nötig?

Sollten die neue Dielen dan zwingend mit Nägeln befestigt werden oder genügt es durch die Feder versteckt zu verschrauben (die ewige Diskussion zur Scheibenwirkung)?



Es ist...



hinsichtlich der Höhe der Dielen etwas knapp bei bis zu 14cm Ausgleichshöhe. Wie die Qualität der alten Dielen ist, kann ich auch nicht einschätzen (rissig, verzogen etc.).

Auf der sicheren Seite wärest Du mit 40 x 250mm Bohlen, gut mit den Balken verschraubt.

Ich würde bis zum Nachweis des Gegenteiles davon ausgehen, daß in die Feder verdeckt geschraubt werden kann.

Grüße

Thomas



Klingt...



gut Thomas. Vielen Dank für deine Einschätzung.