Holzbalken Behandlung

10.02.2015 Franki



Hallo, habe meine Deckenbalken und Wandbalken jetzt abgeschliffen. Was empfehlt ihr zur Behandlung? Möchte das die Balken mit ganz natürlichen Mitteln behan del werden. Farblos. HAbe Leinos 240 Hartöl im Netz gefunden. Was gibts noch? Danke Frank



Ich habe meine alten Balken



nach dem Abschleifen und Entstauben mit Leinöl gestrichen. Das ist sehr ergiebig und kostengünstig. Ich hab es mir von einem Hersteller für Fußbodenöle beschafft, dieser hat es im Großgebinde als Rohstoff vorrätig. Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden, werde allerdings gegen Ende der bauarbeiten die Balken ein zweites Mal streichen, damit sie nicht ganz so matt aussehen, denn der erste Anstrich wurde vom Holz komplett aufgesaugt.Für weitere Infos kannst Du mich gerne anrufen oder mailen.Grüße aus Oberfranken Helmut



Danke Helmut



was würdest du denn für ein Holzwurmmittel nehmen? Da sind Spuren im Balken. Ich denke zwar das der Wurm raus ist aber Sicherheitshalber würd ich es behandel wollen. lg Frankie



Balkenbehandlung



...diesen Fall hatte ich auch. Ich habe den (freigelegten) Balken mit Isopropylalkohol getränkt: mit Malerbürste solange Alkohol aufgetragen, bis das Holz nichts mehr aufgenommen hat, auch die Flanken mehrmals so gut es ging eingelassen. Bei 2 Balken hatte ich damit Erfolg, der kleine Mitbewohner hat letzten Sommer Ruhe gegeben. Im Falle von Sichtbalken bedenke, dass das holz hierbei etwas dunkler wird. Der Alkohol verflüchtigt sich wieder sehr schnell und hinterläßt keine Gerüche und Gifte. Ob diese Methode bei einem 3. Balken auch Erfolg hatte, wird sich nächsten Sommer zeigen.