Holzbalken

23.03.2014 Fachwerk



Hallo an alle im Forum, ich möchte in meinem Fachwerkhaus die Holzbalken/Tragbalken der Decken von Lehmresten befreien und anschl. offen lassen. Die Balken sind sehr rauh (soll auch so bleiben) und waren bisher mit Lehm verputzt. Wie bekomme ich am besten die Lehmreste ab (schleifen ?), ohne die Oberfläche zu sehr anzugreifen und mit was sollte man anschl. Streichen oder Ölen ? Da es sich um offene Balken in den Räumen handelt, möchte ich natürlich nichts schädliches aufbringen. Wer hat Erfahrung oder Tips. Danke für nützl. Hinweise.



Balken säubern



Ich schlage zwei Verfahren vor:
Wasser und eine harte Bürste
oder
nur eine harte Bürste.



Wasser,



Wurzelbürste & Schmierseife.
Ralph Schneidewind



Trockeneisstrahlen



Hallo Verena,
zur Reinigung der Deckenbalken schlage ich Ihnen das Trockeneisstrahlverfahren vor. Kalkfarben, Lasuren oder Lehmreste lassen sich schnell, gründlich und schonend entfernen.Das Holz wird sauber, gerade auch bei Fugen und Rissen. Auf meiner Homepage: www.prewe-fachwerkreiniger.de
finden Sie zahlreiche Bilder und Informationen.



Nylonbürsten



Wir haben solche Nylonbürsten für die Bohrmaschine benutzt: http://www.amazon.de/Nylon-B%C3%BCrste-f%C3%BCr-WEED-SWEEPER-Bohrmaschinen/dp/B002Q0VDQW/ref=tag_stp_s2_edpp_url

Die Balkenoberfläche wir schön sauber ohne dass das Holz sichtbar angegriffen wird. Ist natürlich etwas Ausdauer nötig, ging aber ganz gut.