Holzbalken angeknabbert, feine Sägespäne fallen raus, Geräusche zu hören: SOS - Was ist das?

03.05.2018 Katharina



Hallo liebe FW-Community,

ich habe vor ein paar Monaten ein altes Haus (ca. 1895; Ständerbauweise; viele alte Balken) gekauft und komplett renoviert/saniert. Einzug ist erfolgt...

Mir ist leider erst jetzt ein Balken aufgefallen, der "angeknabbert" aussieht (siehe Bild). Erst dachte ich, dass die Beschädigung vom alten Teppich-Paternoster herrührte, aber man hört definitiv Geräusche (wie leises Rascheln) aus dem Balken und es fallen regelmäßig ganz feine Sägespäne vom Balken.
Kann mir jemand als ersten Schritt einen Hinweis oder einen Ratschlag geben? Um was könnte es sich handeln?
Eine Expertenmeinung vor Ort wäre natürlich der bessere Weg, aber es ist eben alles auch eine Geldfrage...

Danke und viele Grüße aus Franken,
K.



Bild2



Weiteres Bild.



Bild3



Weiteres Bild.



Bild4



Weiteres Bild.



Bild5



Weiteres Bild.



Bild6



Weiteres Bild.



Bild7



Weiteres Bild



Bild8



Weiteres Bild.



Haus- oder Holzbock



Sie haben wahrscheinlich den Hausbock im Holz. Hatte ich auch gehabt .
um sicher zu sein, sollten Sie einen Holzfachmann bzw. Fachfrau. Sie könnten auch den alten Besitzer befragen.
Viel Glück
A. R. Thams



Ungebetene Gäste



Ja, hier handelt es sich eindeutig um Fraßspuren der Larven des Hausbockkäfers. Um genaueres zu Umfang, Gefahren und Sanierungsmaßnahmen sagen zu können, gehört dies näher untersucht.
Gruß aus Bamberg
L. Parisek