Vergrautes Holz reinigen

29.06.2005



Hallo Nochmal!
Mit welcher Lauge und in welcher Konzentration kann man vergrautes Holz reinigen?



gar nicht



Guten Tag,
Vergrauung ist keine Verschmutzung, sondern entsteht dadurch, dass die UV Strahlung der Sonne in den obersten Holzzellen das Lignin abbaut und die Abbauprodukte ausgewaschen werden. Holz besteht im wesentichen aus Lignin und Zellulose, dehalb bleibt ein hoher Zelluloseanteil zurück. Zellulose ist weiß, deshalb erscheinen die oberen Holzschichten nun grau. Meist ist außerdem eine Besiedlung mit niederen Pilzen und anderen Mikroorganismen vorhanden, die die Festigkeit nicht herbsetzten aber ebenfalls den Farbton Richtung grau bis schwarz verändern. Bleichen würde nur in ganz beschränktem Umfang funktionieren und nicht dauerhaft wirken. Bleichen ist also keine Lösunng, dehalb nenne ich auch keine Bleichmittel. Entweder Leben Sie mit dieser Oberfläche, in den Alpen freut man sich doch wenn man eine schön vergraute Feldscheune sieht, nur selbst haben will man doch lieber das Naturprodukt, das aussieht wie ein Autokotflügel....
Alternative:
Abschleifen bis auf das nicht mehr duch UV Strahlung angegangene Holz und mit einer pigmentierten Lasur beschichten. Die Beschichtung erfordert regelmäßige Wartung. Das Abschleifen muss vollständig geschehen, sonst kommt es sofort zu Enthaftungen und Beschichtungsschäden.
Die Auswahl der Beschichtung muss den Nutzungsbedingungen angepasst sein z. B. Masshaltig oder nicht masshaltig usw.
Holzfeuchte bei Beschichtungsarbeiten:
Nadelholz maximal 15 %
Laubholz maximal 10 %
Soweit das Wichtigste in Kürze,
mit freundlichen Grüßen Ulrich Arnold



meine Empfehlung



nehmen Sie zum Bleichen "Geiger Holzbleichpulver, oxyd, 1 Gebinde = 700 g zum Aufhellen von Edelhölzern, unter 10€/Dose, Hersteller einzA"
Viele Grüße, Christian



In Ehren grau



Lasssen sie Ihr Holz in Ehren ergrauen.

Spart Zeit und Geld und ist am schönsten.



vergrautes Holz ölen?



Vielen Dank für die Antworten!
Mich stört das grau auch gar nicht so sehr, nur gleichmäßig soll es sein. Die Terrasse ist neu und während der 4 Wochen Bauphase teilweise ergraut. Nun möchte ich das Holz ölen, um es zu schützen. Ein Maler riet mir das Holz vorher zu reinigen mit einem laugenhaltigem Produkt (Net-trol)Wie öle ich den nun richtig?