Wirkung von Öl aufs Holz?




Hallo,

Ich bin gerade dabei die offenen Balken in meinem
Fachwerkhaus (innen) zu Ölen - einfach weil das "feuchte"
Holz besser aussieht. (Mein Tip ist übrigens das Walnussöl
vom Aldi - geruchsfrei, billiger als Leinöl vom Baumarkt
und bestimmt auch chemiefreier.)
Dabei habe ich nachgedacht, was das ölen eigentlich für
evtl. Holzschädlinge bedeutet (gibt's bei uns nicht, daher
nur aus generellem Interesse):
Fühlen sich Schädlinge im Holz mit Öl wohler als ohne, oder
nicht? Mögen sie z.B. Öl nicht essen, oder werden sie durch
die zusätzlichen Kalorien besonders fett?
Wird das Holz duch ölen trockener oder feuchter? Es ist ja
"diffusionsoffen", aber weniger Luft als vorher geht doch
durch.

Viele Grüße,
Frank Berauer



keine Zeit



Guten Tag, ich habe keine Zeit für eine lange Antwort, aber ein paar Stichpunkte gehen schon:
-Insekten ist das Öl egal
-Das Öl kann die Feuchteaufnahme und Geschwindigkeit der Feuchtaufnahme reduzieren= gut gegen holzzerstörende Pilze, aber bitte nicht zu viel davon erwarten
-Schimmelpilze "freuen sich", wenn sie mit Öl gefüttert werden
Mit freundlichen Grüßen Ulrich arnold