Behandeln gebürsteter Decke im Innenraum

10.07.2003



Hallo zusammen - mein erster "Auftritt" im Forum ... bin ja neugierig wie das geht...

Wir haben in einem Raum die Sichtdecke (Fichten Balken mit Fichten-Fischgrat-Panellen) sowie zwei Türpfosten maschinell gebürstet. Jetzt ist die Maserung sehr gut sichtbar und die Struktur kommt richtig aus dem Holz raus, da wir die Weichteile zu etwa 1-3 mm weggebürstet haben. Wir möchten das Holz nun so behandeln, dass 1: die Maserung sehr gut sichtbar bleibt; 2: das Holz möglichst hell bleibt; 3:die Holz eine PFlegeleichte Oberfläche hat.

Wir überlegten uns, ob sich wohl eine wasserbasierte Lasur mit weissen Pigmenten eignen würde?
Ich freue mich über Tipps und Warnungen aller.
Wichtig ist einfach, das die Weichanteile möglichst hell bleiben, während die Hartanteile des Holzes in der originalfarbe verbleiben sollten!

Besten Dank



Oberflächenbehandlung



Hallo,
ich würde die Oberfläche mit weißem Öl behandeln.
Abriebfest und hell, kann gut nachgearbeitet werden und bleibt matt.
MfG
J. Frase