Aussendämmung

20.03.2006



Zwischen meinem Haus und dem des Nachbarn ist ca. 60 cm Abstand. Die Wand ist nicht gedämmt, und es wurde höchste Zeit es zu tun. Ich habe bereits einen sehr dünnen Handwerker gefunden, der in die Lucke passt, habe aber trotzdem eine Frage( habe Zweifeln, ob ich es richtig verstanden habe): kann ich wirklich auf die gesamte Fachwerkwand (Holz und Lehmziegel) direkt die Holzfaserdämmplatten und den Putz aufbringen ? Vergammelt nicht das Holz dadrunter ?



Klar, das geht



dem Holz schadet es nicht. Platten sollten aber möglichst vollflächig aufliegen, und alle Angaben des Herstellers zur Verarbeitung müssen natürlich eingehalten werden.
Energieeinsparverordnung beachten!