Verkleben von Hohlstellen bei Kalkputz

14.04.2005



Hallo,
bei der Renovierung stellten sich Hohlstellen im Innenbereich heraus. Nach allgemeiner Meinung muß lockerer Putz abgeschlagen und erneuert werden.
Es gibt jedoch auch die Möglichkeit, die Hohlstellen zu "verkleben". Siehe http://www.stuck-kalk.de/hintersp.htm
Weiß jemand, welche Mittel man dazu verwendet? Was ist z.B."Kalksinterwasser"?
Besten Dank,Horst



Hohlstellen



Kalksinterwasser ist die Flüssigkeit, die sich bei Sumpfkalk an der Oberfläche absetzt.
Wie Du auf der Website siehst, ist das Verfahren nicht ganz einfach. Die Gefahr, das hier größere Stellen abplatzen, ist bei Ungeübten groß.
Vielleicht wäre es einfacher, die Hohlstellen zu entfernen und neu zu verputzen.
Gruß aus Dortmund
Harald Vidrik