Innenausbau bei Lehmwänden

02.04.2012



Hallo,
ich habe ein Fachwerkhaus erworben und will den Innenausbau richtig machen.
das Fachwerk ist von aussen verputzt aber mit hohlraum.
die innen wände sind mit Lehm verputzt.
Da ich in der Küche und im Wohnzimmer gerade und tragende wände benötige um was aufzuhängen.
wie muss ich die innen Wand richtig aufbauen um zu vermeiden das das fachwerk nicht verschimmelt (taupunk).
Der Fussboden/Decke ist auch mit Lehm verputzt.

schönen gruss



Hohlraum



Hallo

ist der Hohlraum aussen oder innen?

Wenn Sie genau wissen, wo Sie was aufhängen werden können Sie verdeckte Bretter integrieren in die Lehmwände um die Lasten abzutragen.

An Aussenwänden Möbel aufzustellen oder anzuhängen ist immer problematisch vor allem bei einem Fachwerkhaus.

Mit "Abstand" kommt man auf die sichere Seite!

FK



Innendämmung



Hallo Sascha,
Wenn der Hohlraum aussen ist, kann man davon ausgehen, dass ein Putzträger eingebaut wurde. (Holzwolleleichtbauplatte??)

Ist dieser Hohlraum be-entlüftet??

Wenn Sie alles und überall aufhängen möchten, geht das mit einer verlorenen Sparschalung mit einer Hinterfüllung aus Leichtlehm.
Das würde ich dann nicht "Wärmedämmung" nennen, sondern Wandverdickung mit "Materialien ähnlicher Eigenschaften".

viele Grüße

PS : Hab gerade gesehen , das Sie hier in der Nähe sind:
Sie können gerne Kontakt mit mir aufnehmen.