Sicherung Hohlpfannen bei Rundwalm

31.01.2012



Hallo,
wie sichert man an einem Rundwalm die recht steil hängenden Hohlpfannen (ca. 75 Grad) am besten gegen Herunterfallen? Edelstahlschrauben scheiden aus, da dann der Ziegel (es handelt sich um die Jacobi H1) durchbohrt werden müsste. Ich dachte an Edelstahldraht. Die Hohlpfannen haben hinten in der Nase ein kleines Loch, da würde der Draht durchpassen. Ich scheue mich jedoch, den Sparren durchzubohren, um dort den Draht durchzuführen. Hat jemand eine bessere Idee?
Gruß
Manfred S.





dafür braucht man den Sparren nicht durch zubohren. Einfach den Drath durch die Nase fädeln und an der Traglatte befestigen.



Und,



sollte die Nase wegeflext sein, mit einer sog.
Kehl-/Gratklammer.
Diese wird auf dem Ziegel durch einfaches Aufstecken angebracht und der Draht an der Lattung bzw. am Gratsparren befestigt.

Viele Grüße