Hohl klingender Aussenputz ??

26.07.2014



Hallo,

wir haben uns vor kurzem ein Haus angesehen, welches ca. 1935 erbaut wurde, Fachwerk ausgemauert und verputzt.

Die Frage, wie der Außenputz aufgebaut ist, konnte uns der Makler nicht beantworten, er meinte nur, daß nicht gedämmt ist.

Es ist uns jedoch aufgefallen, daß es beim klopfen mit der Hand überall etwas hohl klingt. Heisst das, daß sich der Außenputz überall schon gelöst hat, oder könnte das auch andere Ursachen haben ??

Vielen Dank im Voraus



Ursache Lehm



Hallo,
sicherlich könnte es sein das er an vielen Stellen hohl ist, nach so vielen Jahren. Sollte und bei 1935 gehe ich von einer Sparvariante aus, wenn es ein Fachwerk ist, dann könnten sich da auch noch Lehmstaken hinter dem Putz befinden. Gerade nach der Weltwirtschaftskrise wurden viele Häuser wieder mit Lehm errichtet, z.B. in Hanover ein ganzes Viertel. Dann klingt der Putz an vielen Stellen natürlich hohl, weil der Lehm weicher ist als der Putz,ebenso wie der Putz auf VWS hohl klingt, weil der Dämmstoff auch weicher ist, einfach mal ein Foto, as hilft dann schon bei der Beurteilung weiter.
Mit freundlichem Gruß
M. Schmidt