Kann man den Hausbock hören?




Hallo,

Habe heute früh im Bad komische Kratzgeräusche gehört.
Ich konnte die Geräusche leider nicht genau orten, scheint aber irgendwie aus dem Kniestock (das ist doch der richtige Ausdruck für einen Teil der Dachschräge den man zugebaut hat?) zu kommen.
Vielleicht haben sich da auch andere Tierchen eingenistet, wir wohnen halt nah an der Natur.
Ich hoff's auf jeden Fall, wenn jetzt auch noch ein aktiver Bockbefall dazukommt... Das verkraft ich nimmer...

Gibt es Audioaufnahmen von Holzknabberern, dann könnte ich mal vergleichen?

Mit besten Grüßen,
Bob



Klopfkäfer



oder im Volksmund auch Totenuhr genannt, fällt mir im Bezug auf Frassgeräusche ein. Dieser macht das aber nur wenn er Paarungswillig ist.

Grüsse Thomas





Klopfkäfer? Sind das nicht die "Kleinen"?



Man kann es hören ...



... wenn Hausbocklarven knabbern. Am ehesten lässt es sich so beschreiben, als wenn jemand die Fingernägel gegeneinander schnippt. Das Klopfen des Bunten / Gescheckten Nagekäfers dagegen ist ein kurzes schnelles Trommeln.
Ich bin nicht sicher, aber ich glaube der Kollege Rüpke hat aus seiner Seite Holzfragen.de einen Link zu einer Tonaufnahme geschaltet. Dort lohnt sich mal zu suchen. Mit freundlichen Grüßen Ulrich Arnold





http://www.holzfragen.de/wav/ExHyloba2B.wav





Dankeschön!

hab's selber nicht gefunden auf holzfragen.de *schäm*

Klingt nicht unähnlich... Sch###! dann ist am WE wohl Abbruchaktion und nachguggen angesagt :(