Hilfe Wohnung riecht säuerlich

13.05.2016 Berlinlady



Hallo,ich bin etwas verzweifelt, ich wohne seit letztes März in einer 2 Zimmerwohnung Plattenbau.Gestrichen wurden die Wände mit einer lösumgdmittelfreiem Wandfarbe über eine Raufasertapete. .Nach 2 Wochen fiel mir ein komisch säuerlicher Geruch auf der mit dem Lüften meistens schlimmer wurde. Einige Freunde rochen gar nichts Ein anderer Freund nahm den Geruch nicht so wahr eher chemisch und wir dachten es kommt von der neuen Küche. Diese wurde entfernt und danach wurde der Geruch weniger. Seit 1 Woche nachdem es wärmer wurde und ich lüftete hatte ich den Geruch wieder stark säuerlich, immer wenn ich von draußen die Wohnung betrete. Komischerweise nur wenn es wärmer wird und die Sonne direkt einstrhalt. Vormittags und am späten Abend riecht es wieder frisch auch wenn ich lüfte. Ich bin echt ratlos denn meine Freunde riechen nix. Es waren letzte Woche 5 Leute zu unterschiedlichen Tageszeiten und Tagen da ,die immer kommen mussten,weil ich was gerochen habe. Keiner von Ihnen nahm den Geruch war. Langsam wird es mir peinlich, ich rieche was und andere nehmen den Geruch nicht wahr. Oder kann dieser innerhalb von einer Stunde verfliegen!? Ich wohne in einem Plattenbau,die Luftfeuchtigkeit liegt im Winter und Frühling bei 35-40%.
Welche Möglichkeiten habe ich jetzt.Ich weiß nicht mehr weiter.



Geruch



Nun ist "säuerlich" keine hinreichende Definition um Rückschlüsse auf eine mögliche Quelle schließen zu können. Ich streiche meinen Keller aller paar Jahre mit Kalkkaseinfarbe, da riecht es ein bis zwei Wochen leicht nach Molkerei durch die Milchsäure im Quark.
Wandfarben können je nach Inhaltsstoffen verderben, deshalb enthalten Sie minimale Mengen an Konservierungsstoffen. Auch das würde man merken. Da der Geruch regelmäßig auftritt könnte die Quelle auch außerhalb der Wohnung liegen. Im DDR- Plattenbau gibt es im Bad einen Sanitärschacht in dem Leitungen verlaufen und einen Entlüftungsschacht. Über den könnte eine Kontamination erfolgen. Da sollten Sie mal dran riechen.
Eine weitere mögliche Quelle wären verpilzte Blumentöpfe von Zimmerpflanzen die riechen könnten.





Vielen Dank für die schnelle Antwort. Zimmerpflanzen habe ich nicht, aber das mit dem Schacht werde ich mal im Auge behalten das wusste ich nicht.
nette Grüße