Holzherd säubern

14.03.2008



Ich habe einen alten Holzherd. Die Kochplatte ist total verschmutzt und eingebrannt, zum Teil hat der Rost angesetzt.
Wie bekomm ich den wieder sauber?



Herdplatte



Hallo Frau Bauer,
früher gab es dafür " Schmirgelpapier" für Herdplatten zu kaufen.Als ich noch ein Kind war,war es meine Aufgabe den Küchenherd auf Hochglanz zu "schmirgeln".
Viele Grüße aus Nordhessen



Stahlwolle



Hi,

also mit Stahlwolle sollte es problemlos funktionieren. Bei gröberer Verschmutzung auch ruhig die Drahtbürste.


Gruß

Nils



Soda



Erst mit starker Sodalauge einweichen, dann abwaschen und abschleifen. Geht auch mit Schmirgeltuch zum Nassschleifen. Sauerei, aber wenigstens kein Staub. Dann mit Herdpflegemittel einreiben und anheizen.
Wenn sich der Rost richtig reingefressen hat, hilft nur ein baugleicher Ersatz oder die Platte von einem Spezialunternehmen runterschleifen zu lassen.
Gewisse Herdplatten rosten immer wieder und wollen unaufhörlich gepflegt werden. Also z.B. nie unten nasse Kochtöpfe auf den Herd stellen und stehen lassen, und Rostspuren sofort mit Stahlwatte entfernen.



Speckschwarte



Hallo
Regelmässiges einreiben der Herdplatte mit einer Speckschwarte kann hier schon einiges bringen.Mein Holzherd wird regelmässig so von uns gepflegt, ganz nach dem Rezept von unseren Omas.

Gruss
Marlene