Herausnehmbares Fachwerk für großes Scheunentor oder Tormöglichkeit

14.04.2014 Torsten85



Hallo
wir haben zu unserem Grundstück eine großes Scheune mit einem alten großen Holzrolltor(4x4). Dafür müssen wir uns was neues überlegen. Wir nutzen das Tor meistens nur zum rein und rausfahren mit dem Auto. Daher meine Idee, einfach ober herausnehmbares Fachwerk mit Plexiglas, falls man doch mal mit LKW rein muss und unten ein normales Flügeltor. Hat sowas schonmal jemand gesehen oder geht sowas?



hänge



doch den oberen Flügel 4x2 oben an - dann kann man ihn hochziehen ohne Leiter oder Gerüst. Man muß dazu ev. einen Flaschenzug oder einen elektr. Seilzug einbauen. Die Fuge kann man sicher durch das Fachwerk gut verstecken.



.



Hallo
aber wie soll ich das Befestigen?Ich meine so ein Fachwerk- oder Torausschnitte in 4x2m wiegt schon ein bischen was



das



müsste man sich wohl vor Ort ansehen. Und massive Wandfüllung würde ich auch nicht machen - eher HWL+Putz, Langbänder beim Schmied bestellen. Wenn Du es seitlich befestigen wölltest, sind die Proportionen ungünstig. Dein Argument wegen dem Gewicht - wie willst Du es dann erst recht schnell "ausbauen" ? ev. auf 2x2 m teilen oder prüfen, ob wirklich ein 4 m hoher LKW rein muß ....





Sorry die späte Anwtort. Es wird seh selten sein, dass da mal ein LKW rein muss, jedoch wollte ich es mir nicht voll zu bauen. Ich habe oben halt an irgendwas gedacht, was mit Plexiglas gefüllt werden kann und durch Bolzen im jetzigen Pfosten festgemacht wird

Hier mal ein Bild



Sorry



was soll ich dazu noch sagen - einerseits willst Du Fachwerk haben, anderseits hats Du Angst,es wird zu schwer. Ob seitlich oder oben gehangen - wichtig ist doch die Lastabtragung über stabile Bänder und intaktes Holz(fachwerk). Ein Bolzen ist sprachlich sehr weitläufig, ich denke da eher an "verbolzen = Verschrauben" als an drehbar aufgehangen. Wenn es aber passend zum anderen Fachwerk sein soll und Plexiglas zur Beleuchtung, ist doch konstruktiv ein enger Rahmen gesteckt - bleibt also nur die Frage der festen oder drehbaren Montage dann wieder oben oder seitlich. Bänder dazu gibt es in Hülle und Fülle: http://www.pollmann.de/produktkatalog/baubeschlaege/5-holz-im-garten/16-gartentorbeschlaege/48-winkelband-fuer-rahmen-gartentore.html