Herausforderungen von Renovierungsarbeiten
bei Häusern im alten Stil


Gerade alte Häuser ist bei einer Renovierung eine besondere Herausforderung. Sie sind oftmals zwar nicht schwieriger zu renovieren, die Herausforderung liegt aber insbesondere darin, dass man es besonders schön machen möchte. Natürlich gibt es auch perfekte Voraussetzungen und sie sind anders gestaffelt als ein Neubau. Wenn zum Beispiel ein Haus gotischen Stils für eine Renovierung vorgesehen ist, dann kann die Renovierung eines Hauses im alten Stil ein wunderschönes Ergebnis präsentieren. Gerade in diesem Bezug muss aber auch auf die richtige Partnerwahl Bezug genommen werden. Man sucht sich die Partner meist im Ortsumfeld aus, da man das Naheverhältnis schätzt.


Amtsrichterhaus Ehemaliges Amtsrichterhaus

Ortsspezifische Kenntnisse bei der Renovierung alter Häuser notwendig

Der Neubezug bringt viele Vorteile mit sich. In Deutschland gibt es zahlreiche Orte und Städte, die über einen sehr schönen Altbestand an Häusern im alten Stil verfügen. Neben den großen Städten, wie zum Beispiel Frankfurt oder Berlin, findet man zum Beispiel auch in Osnabrück sehr viele Häuser, welche im alten Stil erbaut wurden. Zahlreiche Bauunternehmen in Osnabrück haben sich aus diesem Grund auch auf genau dieses Geschäftssegment spezialisiert und bieten entsprechende Dienstleistungen an. Um das Beispiel von vorhin nochmals aufzugreifen, sei an dieser Stelle gesagt, dass etwa gotische Häuserstile nicht mit anderen alten Baustilen zu vergleichen sind. Jede Epoche bringt ihre eigenen Stile hervor und setzt die Bauunternehmen unter enorme Herausforderungen. Wer also nicht über die entsprechende Erfahrung in diesem Segment verfügt, wird auch keine gute Arbeit abliefern können.

Spezielle Fachkenntnisse bei Renovierungsarbeiten notwendig

Wandmalerei Wandmalerei im Wasserschloss Flechtingen

Es ist immer ein Zusammenspiel aus Wissen und Liebe zum Detail. Gerade bei sehr körnigen Baustilen merkt man die Unterschiede sehr stark und kann sie entsprechend mit Spezialisten hervorheben. Aber auch hier sind nicht nur Spezialisten notwendig, um zum Beispiel Renovierungsarbeiten abschließen zu können. Sie müssen auch über den notwendigen Weitblick verfügen, um eine Vision für die Zukunft des Hauses zu entwickeln. Sieht man die Schnittmenge zwischen Moderne und altem Häuserstil nicht, kann man auch nicht das Maximum an Nutzer herausholen. Man wird damit weiter unter dem ausschöpfbaren Potenzial liegen bleiben. Im Vergleich dazu wird man zum Beispiel in Frankfurt einen hohen Bestand an typisch hessischem Bauwerk vorfinden können. Hier sind Spezialisten gefragt, die sich mit dem Baubestand auseinandersetzen und dem Besitzer eine Vision für die Neumodellierung bieten können. Es braucht eine Zusammenarbeit aller Spezialisten, um die Arbeit zu einem zufriedenstellenden Ergebnis ablegen zu können. Nur jene Spezialisten sind aber zu den Planungsarbeiten zuzulassen, die auch die entsprechende Erfahrung für ein solch großes Bau- und Renovierungsvorhaben mitbringen können. Wer sich zum Beispiel als Architekt in ein solches Vorhaben einbringt, wird ebenso über Spezialkenntnisse in diesem Bereich verfügen müssen. Tut er das nicht, wird er das gesamte Team bei der Umsetzung des Bau- und Renovierungsvorhaben stören und es wird nicht zu einem stilvollen Endergebnis der Arbeiten kommen können.