Heraklit, Dampfsperre?

13.05.2014



Hallo Fachleute
Ich hätte mal eine Frage zu einer Heraklith-BM-Decke.
Beim Umbau in unseren Fachwerkhaus haben wir einen Raum im Erdgeschoss (3x3 m) mit Porotonsteinen abgemauert. Der Raum ist ohne Fenster und soll einmal ein Duschbad werden.
Zur Belüftung bekommt das Bad noch einen Raumlüfter mit Verbindung nach außen.
An der neue Holzbalkendecke mit Lehmfüllung soll nun Heraklit BM 25mm, später Verputz mit Kalkputz montiert werden.
Jetzt zur Frage soll zwischen Deckenbalken und Heraklith noch eine Folie, Dampfsperre eingebaut werden?
Wenn ja, welche Art von Folie oder Dampfsperre?
PS. Hätte noch eine Rolle von der blauen Isoflockfolie im Lager.



Isofloc....



....hat keine blaue Folie!!!!
Über Isofloc wird ein Dampfbremspapier DB oder DB+ von
pro clima im System mit angeboten!

Zum eigentlichen Thema!
Ein Feuchtraum ohne jeglicher Fenster und nur mit einem Lüfter versehen und darüber eine Holzbalkendecke?
Generell eine totale Gratwanderung!!!!
Keine andere Raumnutzung möglich?
Fotos zum Deckenanschluss bzw. Konstruktionsproblem möglich?

Feindetails sind am Objekt zu lösen bzw. zu ertarbeiten.