Heizungsrohre neu verlegen

20.04.2013 discobus1



Hallo.Ich möchte meine neuen Heizungsrohre (aus kunstoff) im Boden verlegen. Nun meine frage dazu. Ich wollte einfach in die alte Bodenplatte kanäle schneiden, diese dann mit den Heizungsrohren + Dämmung bestücken und wieder verschließen. Würde das ohne weiteres gehen?? mfg



Heizungsrohre im Estrich



…wenn damit die Statik nicht beeinträchtigt wird, kann man das machen.
Ich würde aber Metallverbundrohre nehmen; reine K'stoffrohre sind nicht mehr "state of the art".
Die Dämmung wird nur die Dehnung und Fließgeräusche aufnehmen.
Aber innerhalb des Hauses kann man gut auf eine Wärmedämmung verzichten.
Viel Erfolg.
SG





hallo.Es werden wenn dann natürlich Metallverbundrohre verlegt. eine kerbe von 10x10cm sollte doch statisch nichts beeinträchtigen oder??



Naja...



... das hängt natürlich von der Platte und ihrer statischen Funktion ab... unter Umständen planst Du gerade, die evtl. vorhandene Bewehrung durchzuflexen... oder schaffst eine wunderbare Sollbruchstelle...

Handelt es sich um schwimmend verlegten Estrich hängst Du bei 10cm mit einiger Sicherheit schon in der Dämmschicht...

Den vorhandenen Aufbau festzustellen kann Dir niemand abnehmen...

MfG,
sh