Heizungsrohre unter Balkendecke befestigen

29.11.2020 Chrisi


Hallo zusammen,
Ich bin gerade dabei unsere Holzbalkendecke neu aufzubauen.
Irgendwann in den 60ern wurde dort Schüttung und Fehlboden entfernt und fachmännisch durch eine Dünne Lage Mineralwolle ersetzt.
Ich werde jetzt einen neuen Fehlboden erstellen und entsprechend füllen. Da ich im Zuge dessen auch neue Heizungsrohre verlege, kam die Frage auf wie ich diese unter den vorhandenen Balken befestige. Zwischen den Balken geht nicht da Balken quer, die Rohre aber längs durch die Räume müssen.
Ich bin kreativ genug das mir da diverse Befestigungsmöglichkeiten einfallen, aber wie wird es "richtig" gemacht?
Also 16 bzw 20mm Verbundrohr unter den Balken hergeführt, gearbeitet wird von oben.
Würde mich über Vorschläge freuen!
Danke und viele Grüße
Christian



Clipse



also ich kenne es so, dass die Rohre in Doppelclipse geklickt werden, die an das jeweilige Bauteile geschraubt werden. Oder habe ich da Deine Frage nicht verstanden? Was meinst du mit " gearbeitet wird von oben", wenn die Rohre unter die Balken sollen.



Clipse



D.h. ich muss es von oben schaffen die Rohre unten an den Balken zu befestigen ( Decke zwischen EG und OG, im EG soll die Decke aber erstmal dran bleiben. Wenn ich vom EG aus arbeiten würde wäre es einfacher. So brauche ich halt ne Lösung wie ich, während ich mich auf der Balkenoberseite befinde, auf der Balkenunterseite die Rohre befestigen kann.



Ich bin scheinbar zu blöd



wie willst du denn unter den Balken die Rohre befestigen wenn unter den Balken noch die Deckenschalung des EG hängt ? Steh total auf dem Schlauch.



Hmmm



Hab gerade nichts zu zeichnen hier und auch kein passendes Foto.
Die Decke ist abgehängt. Ich habe also zwischen Rigips und Balkenunterkante ca 20-25cm Luft.
Und an dieser Balkenunterseite muss ich die Rohre befestigen.



Nun braucht es kein Foto



die entscheidende Info war der Punkt mit der abgehängten Decke. Da kann man mal sehen, wie wichtig es ist, den Ist-Zustand genau zu beschreiben. Die clipse gibt es in verschiedenen Größen in jedem Baumarkt in der Sanitär- Heizungsabteilung.



Schwierig



Ich stell es mir sehr schwierig vor bei bestehender Decke mit 20cm Platz die Clipse unter die Balken zu schrauben.
Da der Fehlboden ohnehin erneuert wird, könntest du auch die Clipse vorab unter die Dachlatten der Fehlböden schrauben und dann die Latten seitlich an die Balken. Dann bräuchte man nur noch die Rohre einclipsen.

Eine Alternative wäre noch, wenn im OG ein Kniestock ist, die Leitungen quer der Balken dort lang zu führen, längs kann man dann parallel zwischen den Balken führen.

Gruß
Manu



Genau



Genau das ist es, schwierig.
Ich werde es so ähnlich machen. Den Fehlboden werde ich nämlich nicht ganz unten anbringen, sondern so das ich später so 10-12cm zu verfüllen habe. Vorher werde ich mir einige Stücke Dachlatte auf 15cm sägen, dort auf Kopf die Clipse, und die Stücke dann seitlich an den Balken laschen. Angenehmer als von oben was unten an den Balken zu schrauben. Dachte halt nur es gibt für sowas bereits vorgefertigte Bauteile für genau diesen Zweck, deshalb die Frage.

Kniestock habe ich, aber einige Wände sind mit einem alten, aber sehr schönen und aufgrund des Alters sehr harten Kalkputz versehen, den ich unbedingt erhalten möchte...