günstige Heizungsalternative zu Erdgas

17.07.2009



Hallo,

wir überlegen gerade ein altes Haus mit teilweise Fachwerk zu kaufen. Da wir das Haus komplett sanieren müssen müssen wir also unser Geld ein wenig zusammenhalten. Wir haben jetzt als eins der größten Investition die Heizung zur Berechnung stehen. Es ist eine Therme im Haus vorhanden, aber der Erdgasanschluss müsste noch von der Straße ins Haus gelegt werden. Bevor wir dies in Betracht ziehen wollte ich mich hier bei euch mal informieren ob es vielleicht noch andere günstige Varianten statt die Verlegung von Erdgasrohren gibt die auch für ein Fachwerkhaus geeignet sind?

Ich danke euch!



Heizungsalternative



Hallo,

ja, hüpfen auf der Stelle.
Aber Spaß beiseite: Erdgasleitungen sind die preiswertesten, Fernwärmeverrohrung ist teurer und lagerfähige Brennstoffe (Koks, Kohle, Öl, Scheitholz,Pellets) brauchen einen eigenen Raum.
Wenn Sie den haben, ginge es mit Pelletsanlagen. Sonst würde ich zum Gasanschluß greifen.
Alternative ist die Elektro-Wärmepumpe, aber auch am anfälligsten.
Ziemlich neu am Markt sind Mikro-Blockheizkraftwerke (whispergen, sun-machine), deren Betrieb dank verbesserter Stromgutschriften seit 2009 attraktiv sein kann.

Grüße vom Niederrhein




Schon gelesen?

Innendämmung