geht denn da ne wandheizung

14.03.2003



hallo- ich mach mir grad nen kopf, ob ich in nem dachraum, der etwa 70 kubikmeter hat, ne Wandheizung einsetzten könnte. die wandflächen, für die das gut gehen würde, sind allerdings begrenzt- etwa 10 qm oder mit getrickse klein bisschen mehr. wenn da jemand Erfahrung hat oder auch weiß wie man sowas berechnen kann, würde mir sehr weiterhelfen



Geht



Die 10 m² sind bestimmt Giebelflächen, die zur möbelierung interessant. sind. Machen Sie die Wandheizung doch in die Schrägen als Putzsystem oder als fertioge Platten. M.f.G. Gerd Meurer



Flächen



Grobformel: 1 qm Wandzeizung für 4 - 5 qm Wohnfläche. Müßte also reichen. MFG



Wandheizung



Klar geht ne Wandheizung, aber reichen wird die nicht. Rechnen ist immer noch das beste. Mann könnte mit ner Fussbodenheizung oder einem Heizkörper der an einer anderen Stelle hängt kombinieren.
MfG



muss ich noch mal nachfragen



ja vielen dank erst mal für die tips
in die dachschrägen hab ich mir halt kompliziert vorgestellt- die Sparren müssen für die Dämmung wahrscheinlich noch aufgedoppelt werden. kommt mir so vor, als ob da nicht genug platz ist- und dann hätte ich sie gerne mit Holz verkleidet?



Fachmann für ...



... was denn nun. Rechnen ist zwar gut und schön, dann bitte aber auch mal vorrechnen. Die Kombination mehrerer Systeme scheint mir nun in diesem Fall einer der GAUs zu sein. Warum nicht noch einen elektrischen Heizstrahler empfehlen ;-(? MFG



Wandheizung für Bernd Froehlich



Heizstrahler werd ich mit Sicherheit keine empfehlen. Wir haben solche Kombinationen schon mehrfach gebaut und die funktionieren alle. Wenn ich nur eine Wand für eine Wandheizung zur Verfügung habe dann muss ich kombinieren, ist doch kein Problem. Vorrechnen werd ich Ihnen nichts. Dazu braucht man ein paar mehr Angaben zum Raum als die Wohnfläche und die qm die für die Wandheizung zur Verfügung stehen. Wenn markus es möchte kann er mir seine Daten zumailen und ich helfe Ihm weiter.
MfG



re wandheizung im dachbereich



wir planen auch gerade unsere wandheizung im dachbereich. auch bei uns sind die giebelseiten die einzigen stellflächen für möbel. deshalb haben wir uns entschieden Drempel einzuziehen und dann über die gesamte drempelbreite die Heizung zu verlegen. hat auch noch den vorteil das eventuell vorhandene Dachfenster nicht so beschlagen. mich würde die meinung meiner vorredner zu unserer überlegung interessieren





Wir haben schon mehrmals Wandheizungen mit Lehm in die Dachschrägen eingebaut, gerade wenn die Abseiten zu klein sind.
Berrechnung der Flächen macht eigentlich immer der Hersteller der Heizschlaufen kostenlos mit.
War jedenfalls bei uns immer so, und bisher hat sich noch keiner beschwert.



Wandheizung Bilder



Hallo,
wir stellen eine Lehmbauplatte mit integrierter Wandheizung her, die sich sehr gut in die Schräge einbauen lässt. Wir habe auch ein Register zum Einputzen für die Wandflächen. Gerne führen wir auch eine Berechnung durch. Dazu müssen wir den geplanten Wand/ Dachaufbau und die Raumgröße wissen. Viel Grüße Gerd Meurer



Nicht die erstbeste Berechnung umsetzen!



Mit der Wandheizung kann ich leider nicht helfen. Aber Du solltest keinesfalls dem erstbesten Rat des Heizungsbauers folgen. Bei der Berechnung zur Leistung des Brennwertgerätes und der Heizkörper in unserer Wohnung ist er wohl "etwas" übers Ziel hinaus geschossen. Die Heizung läuft auch im Winter nur auf Sparflamme und von den neun Heizkörpern in unserer offenen Wohnung wurden sechs bis heute nie gebraucht, weil wir fast nur mit unserem Kaminofen heizen. Obwohl ich das vor Beginn des Umbaus immer wieder gesagt habe, habe ich jetzt viel zu viel Heizkapazität. Also - vergleichen vorm Bauen!
Freundliche Grüße
Joachim Kalberlah



Nicht die erstbeste Berechnung umsetzen!



Mit der Wandheizung kann ich leider nicht helfen. Aber Du solltest keinesfalls dem erstbesten Rat des Heizungsbauers folgen. Bei der Berechnung zur Leistung des Brennwertgerätes und der Heizkörper in unserer Wohnung ist er wohl "etwas" übers Ziel hinaus geschossen. Die Heizung läuft auch im Winter nur auf Sparflamme und von den neun Heizkörpern in unserer offenen Wohnung wurden sechs bis heute nie gebraucht, weil wir fast nur mit unserem Kaminofen heizen. Obwohl ich das vor Beginn des Umbaus immer wieder gesagt habe, habe ich jetzt viel zu viel Heizkapazität. Also - vergleichen vorm Bauen!
Freundliche Grüße
Joachim Kalberlah



Nicht die erstbeste Berechnung umsetzen!



Mit der Wandheizung kann ich leider nicht helfen. Aber Du solltest keinesfalls dem erstbesten Rat des Heizungsbauers folgen. Bei der Berechnung zur Leistung des Brennwertgerätes und der Heizkörper in unserer Wohnung ist er wohl "etwas" übers Ziel hinaus geschossen. Die Heizung läuft auch im Winter nur auf Sparflamme und von den neun Heizkörpern in unserer offenen Wohnung wurden sechs bis heute nie gebraucht, weil wir fast nur mit unserem Kaminofen heizen. Obwohl ich das vor Beginn des Umbaus immer wieder gesagt habe, habe ich jetzt viel zu viel Heizkapazität. Also - vergleichen vorm Bauen!
Freundliche Grüße
Joachim Kalberlah