Dämmung unter Fußbodenheizung

24.11.2005



Hallo
Wer kann mir helfen?
Bin bei einem Dachausbau, habe den Fußboden aus 35mm Rauhspund hergestellt,an den seiten befindet sich unterhalb des Rauhspunds Eine Lehmdecke (Wellerstorcken) Mittig ist Leider Nichts nur Hohlraum bis zur unteren Diele.
Jetzt meine Frage.
Möchte auf diesen Rauhspund eine Fusbodenheizung aufbringen, muß ich vorher noch eine Dämmung auf den rauhspund aufbringen um wärmeverluste nach unten zu vermeiden?
Vielen Dank im voraus

Robert Botterbrodt



Wohin soll die Wärme gehen? In den darunter liegenden Wohnraum!



Dann macht es nix, wenn darunter eine Toreinfahrt ist sieht die Sache aber schon anders aus! Aber auch nur dann!

Lassen sie die komplizierten Bodenaufbauten, sie sind unübersichtich, teuer und anfällig!

Verbauen Sie Heizleisten die haben gleich mehrere Vorteile:

1. Einfachste Montage, alles auf Putz, keine Rohre unerreichbar, unreparierbar unter der Konstruktion

2. Angenehmstes Strahlungswärmeklima, alle Flächen sind gleich warm (auch der Fußboden!) und wärmer als die Luft!

3. Preiswert, da es mittlerweile auch bezahlbare Heizleisten
gibt, die Sie wirklich selbst montieren können. Den Rest gibt es im Fachhandel und sogar im Baumarkt. Egal ob neue Heizung oder Nachrüstung.

Viel Glück

Von allen denkbaren Möglichkeiten ist die Einfachste immer die Beste!


Der Ingo vonne Köst



Ob meine



Antwort auf ihre Anfrage ihnen weiter hilft kann ich nicht sagen. Aber ich möchte ihnen wirklich empfehlen, bevor sie die Entscheidung für eine Fussbodenheizung in die Tat umsetzen, hier im Forum die Diskussionen, zu diesem Thema zu lesen.
Ich stimme meinem Vorredner zu, dass eine Fussbodenheizung nicht die wirklich gute Lösung ist.