Heizleisten / Sockelheizleisten???

06.02.2003



Huhuuu, ich hab da mal wieder eine Frage. Und zwar wurde ich gestern auf eine "Sockelheizleiste bzw. Heizleisten" aufmerksam gemacht. Ich habe mich im Internet jetzt erkundigt und die Meinungen gehen mal wieder auseinander (natürlich, wie auch sonst...) :-). Jetzt die Frage: Kennt jemand jemanden, der die in Hessen (63667 PLZ) vertreibt und einbauen würde? Und - vielleicht kann mir auch einer sagen, was so der Preisunterschied zur herkömmlichen Heizung ist. Wir wollen mit Gas heizen, das steht schon mal fest. Eigentlich waren auch "normale" Heizkörper vorgesehen, aber wenn ich ehrlich bin, fände ich die Heizleisten schon irgendwie schöner, praktischer und auch energiesparender. Vielleicht würde uns die auch jemand (ein Fachbetrieb) aus anderen Bundesländern einbauen? (- wenn ich ehrlich bin, bei uns sind die Leute noch nicht mal bereit, wegen einem sanierungsbedürftigen Schornstein 30 km weit zu fahren...). Danke schonmal für die Antworten - die da hoffentlich kommen - und viele Grüße aus dem verschneiten Hessen Annette



sockelheizung



Wir haben gute Erfahrung mit einer Sockelheizleiste gemacht. Dies funktioniert ähnlich wie eine Wandheizung, wärmt also die Aussenwand auf und diese strahlt die Wärme sehr angenehm und behaglich in den Raum ab. Die gemessene Raumtemperatur liegt da in der Regel ein Grad unter dem Üblichen. Dies ist jedoch keine Einsparung durch eine Verbesserung der Wärmeverluste über die Aussenwand, aber sparsamer und behaglicher als übliche Heizkörper. Hierüber könnte ich auch mehr Infos und Fotos bereitstellen. Die Herstellerfirma der von uns geplanten Heizung sitzt in Thüringen. Diese liefern an jeden Heizungsbaubetrieb, montieren aber auch komplett selbst.
direkte fragen an: kontakt@punkt4.net



Wandleistenheizung



Hallo, da kann ich Dir auch mal was sagen: wir haben sowohl in unseren Geschäftsräumen als auch in unserer Wohnung Wandleisten-Heizungen von suncal. Zufälle gibt es ja nicht: ich bin in unserer Bücherei auf das Buch des "Erfinders" Eisenschink gestossen (Falsch geheizt ist halb gestorben - hihi, heisst wirklich so...) und hoppla schon hatten wir sie. Es sind sicher Glaubenskämpfe die da ausgetragen werden, aber ich kann mir in einem alten Haus gar keine normalen Heizkörper vorstellen! Und mit der Leistung sind wir sehr zufrieden. Kannst ja mal kommen - ich komm ja sicher auch bald mal zu Eurer Baustelle!
Christiane



Energiesparheizung:



Wenn Sie sich für eine energiesparende Heizung entscheiden, müssten Sie allerdings auch eine Marmorheizung in Ihre überlegungen mit einbeziehen. Wir von Sun Stone erfüllen als einzige auf den Sektor der Marmorheizung die neue Energieeinsparverordnung, welche laut Ministerium bald auch für Altbauten gelten wird!
Sie heizen elegant, preiswert, sparsam und vor allem gesund mit einer Marmorheizung.
Schauen Sie im PROFIL doch mal die Bilder an.