Stallumbau in Altenteilerwohnung

13.07.2010



Einen schönen guten Tag ,

wir haben einen ca. 100 Jahre alten Stall, der als Altenteilerwohnung umgebaut werden soll.(Baugenehmigung vorhanden)

Der Stall hat die Größe von 8 x 18 m

Um die Wohnhöhe zu bekommen, gehen wir ca.50cm in die Tiefe.

Die Innentrennwände wollen wir aus Kalksandstein mauern lassen.

Als Heizung ist eine Decken oder Wandheizung (Warmwasser vorgesehen)

Bei der Stalldecke handelt es sich um eine Kappendecke.

Der Innenputz soll aus Lehm hergestellt werden.

Nun zu meinen Fragen.

Wer in unserer Region 59269 führt Lehmputzarbeiten aus ?
Bei Firmen von außerhalb können wir eine Übernachtungsmöglichkeit bieten, da wir einen Raum für Ferienkinder haben.

Wird die Arbeit nach qm abgerechnet und wie hoch sind die Kosten?

Kann die Deckenheizung in die Kappendecke eingearbeitet werden?
Wieviel Rohr muß pro qm verlegt werden um einen angenehm Wärme zu bekommen?

Gibt es auch Lehmbaufirmen die auch Heizungsrohre verlegen?

Als Heizung ist eine Erdflächen-Wärme-Pumpe vorgesehen.
Die Fa. Vaillant bietet ja so einiges an.

Falls diese Anfrage von ausführenden Betrieben gelesen wird, bitte ich um Kontaktaufnahme und Angebote.

Gruß
GF





Hallo,

ein Einarbeiten in die Kappe wird schwierig, einfacher wäre die Installation von heizpaneelen unterhalb der Kappendecke.
Sie können mit einer Leisltung von 60 - 80 W/m² rechnen. Das müssen Sie mit Ihrem Heizwärmebedarf vergleichen.

Wenn Sie ohnehin tieferlegen, wäre auch eine Fußbodenheizung zu überlegen.

Grüße vom Niederrhein



Im Ganzen betrachten



Hallo GF,

um hier eine saubere Antwort abzugeben, bedarf es einer Betrachtung des gesamten Vorhabens.Hier wäre ein Gespräch vor Ort zwingend notwendig.
Sollten Sie Interresse haben, einfach anrufen oder mailen.
Gruß
M.Bönneken



Hallo



Wir haben im letzten Jahr in Beckum ein Fachwerkhaus saniert.
Falls Sie Interresse an einer Beratung/Angebot haben, bitten
wir Sie uns anzurufen. 0170/5443614

mfG Andreas Beermann