Möchte mir mal Heizleisten in Aktion ansehen - möglichst im Groß-Raum Bautzen...

15.01.2004



Hallo zusammen,

wir überlegen den Einbau von Heizleisten in ein 150 Jahr ealtes Umgebindehaus in der Lausitz. Ich habe aber soetwas noch nie "erlebt" und suche deshalb jemanden, bei dem ich das mal kennen lernen kann... und eben möglichst im Raum Bautzen.
Danke und Ciao
Tobias





salute wir haben nur Wandheizung sind dafür aber 15 km nördlich bautzen siehe profil rapido-bau
mfg der lehmputZÄHR





Hallo,

wir haben Temperierleitungen im Sockelbereich eingebaut und als "Sicherheitsleine" zusätzliche Heizschlangen im Wandbereich. Ist zur Zeit teilweise noch sichtbar, da noch nicht fertig. Bei Bedarf können Sie sich das in der Nähe von Dresden gern ansehen



bin aus Österreich



Hi Bin vielleicht etwas zu weit weg , kann Euch aber nur dazu raten , die Wärmeverteilung ist ganz einfach effizienter als bei Fußboden oder Radiaotreanwendung. Heizleiste - Warmluftschleier streicht über Wand und gibt Wärme an die Mauer ab, Wenn die Luft and der Raumdecke ankommt ist die annähernd auf Raumtemp. abgkühlt. Habe das selbst empirisch getestet- habe 4m hohe Räume (Jahrhundertwendebau) . Eingesetzte Heizleiste : www.variotherm.at
Grüße aus Österreich





Gibt es in der Nähe von Rastatt/Baden-Baden/ Straßburg auch Heizleistenhersteller?



Wir haben welcheeee



Hallo, wir (Hessen) haben Heizleisten der Firma Sancal. Ich bin total begeistert, wirklich. Bei uns ist es momentan im Raum 19 °C warm, und obwohl ich ein notorischer Frierer bin (Frau halt ;-), empfinde ich das nicht als kühl oder kalt. Bei meinen Eltern (Fertighaus mit normalen Heizkörpern) war mir das mit 19 °C wirklich zu kalt im Wohnzimmer. Wir haben momentan eine durchschnittliche Vorlauftemperatur vom 50 °C. Was will man mehr. Bitte fragt mich jetzt nicht nach dem Phänomen, wie das funktioniert, dass es uns bei 19 °C nicht friert, es ist tatsächlich so. Außerdem sehen die auch noch klasse aus. Unser Installateur installiert die übrigens überall in ganz Deutschland. Wer will, kann gerne mal zu Besuch kommen. Grüße Annette



*:-(*



Hat wohl mit dem Profil nicht geklappt. Bin jedenfalls unter monetti@gmx.de zu erreichen.



Das Phänomen



ist recht einfach zu erklären. Bei Heizleisten oder Wandheizung wird im wesentlichen Strahlungswärme erzeugt. Diese fühltz sich für uns wärmer an, als die reine Temperatur der Luft. z.B. kann man sich ja auch bei Minusgraden im Schnee fas nackt in die Sonne stellen, ohne das man friert. Auch hier fühlen wir die Strahlungswärme der Sonne und nicht die Lufttemperatur.



Fachfirmen und Referenzen



Haben schon hunderte m² Wandheizungen verputzt und somit in unserer Region gute referenzen vorzuweisen. Auch habe ich gute Kontakte zu regionalen Heizungsbauunternehmen, die derartige Systeme berechnen und natürlich auch einbauen können. Denn dies ist von einer Vielzahl von Faktoren abhängig, ob gerade diese Varianten auch in Ihrem Hause funktioniren. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und wir können dann mehrere Sachen organisieren. Freundliche Grüße aus der Oberlausitz von der LehmWerk-ARGE.