Heißwachs




Hallo Gemeinde,
ich bin auf der Suche nach Infos zu Heißwachs.
Bitte gebt mit doch Eure Erfahrungen durch.
Mich interessiert ALLES zum Thema Heißwachs, Verarbeitung, Datenblätter, persönliche Eindrücke gute und schlechte Erfahrungen bis hin zu Produktempfehlungen bzw. Produktverwerfungen(wenn warum), UV- Beständigkeit, Maschinentechnik etc.

Besten Dank für Eure hoffentlich zahlreichen Wortmeldungen/ Jens



Guten Morgen, Jens!



Für unser kleines Haus, bei welchem ich nach und nach alle PVC- Laminat- und Spanplattenböden rausschmeisse und (fast) alle mit Holzböden ersetze (wenns fertig is sind es ca. 150 m2 Holz), hab ich mich mal dazu entschlossen mir eine Columbus Thermopad zu kaufen. Ich find das System von Natural wirlich gut, es ist, find ich, einfach zu handhaben und bringt tolle Ergebnisse.
An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Thomas Böhme für die klasse Beratung und Hilfestellung.

Grüße aus Osminghausen in die Kreisstadt

Stefan





Die erfahrungen mit Heißwachs war durchgehend schmerzhaft. Und auch diese Behandlung hält nicht länger als 2-3 Wochen.


Sorry, ich musste einfach:-)



Heißwachs



Hallo Jens,

wenn Deine Frage die Anwendung auf Holz betrifft, dann schicke ich Dir mal, was ich an Unterlagen so habe.

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de



@Anja...



...ich habe es mir verkniffen :-). Habe von ähnlichen Erfahrungen gehört...

Sorry Jens.

Gruß Patrick.



ach du je,



ich meine Heißöl!!!!
nenene es war einfach zu früh am morgen
Tschuldigung

Stefan





@Anja
nich schlecht, mußt lachen, Danke.

@Frank
hatte gestern mal bei Dir angerufen. Warst leider im Kundengespräch. Immer her mit dem was Du so an Infos hast.

@Patrick...Es reibt sich die Haut mit der Lotion! Es reibt sich die Haut mit der Lotion!! Es reibt sich die H......


Kurze allgemeine Info, geht mir nicht um die Anwendung auf Holzböden. Nein Anja auch nicht für meine Beine.
Brauch es als Trennschicht für Metall, Kunstoff und Holz im Messebau.
Muß mich da erstmal ranarbeiten und suche nun ein Produkt das eine wirkliche Wachschicht verspricht die relativ leicht aufzutrage ist und mit Heißwasser und nem HD-Reiniger problemlos wieder entfernt werden kann. Das Wachs darf u.a. nicht Kleben oder schmieren und sollte, nach Möglichkeit, Biologisch unbedenklich sein. Ach ja, natürlich ist der Kostenfaktor nicht unerheblich.

So dann schon mal vielen Dank für die ersten Wortmeldungen.

Viele Grüße Jens



Heißwachs auf Fußböden...



...geht problemlos, ohne Schmerzen und hält auch ein Weilchen - ich verrate auch gern, wie.

Aber das war ja nun nicht ganz des Jensens Frage, zu der ich noch keine Idee habe.

Kannst Du die konkrete Anwendung etwas näher beschreiben?

Wachsige Grüße

Thomas





Ich hab da auch noch eine Heißwachspistole rumstehen, die wir seit Jahren nicht mehr benutzen.
Ich bin keine Freund davon: Auftragsnebel, Aufwand usw. hat uns nicht begeistert...

Grüße,
Peter




Schon gelesen?

Mittelfette versetzen???