Historische Haustür winterfest machen




Wir haben zu unserem Fachwerkhaus von 1835 auch die passende Haustür - leider schließt diese nicht hundertprozentig.
Gibt es in der Nähe Köln-Bonn-Koblenz einen Betrieb der sich mit der Aufarbeitung historischer Türen auskennt?
Das Haus steht aussen auch unter Denkmalschutz, d. h. man kann wahrscheinlich auch nur innen an der Tür etwas ändern.



Haustür



Versuchen Sie innen eine thermische Schleuse einzubauen.
So entsteht ein Windfang und eine kleine Garderobe; eine zweite, besser gedämmte Tür trennt diesen Raum vom restlichen, warmen Haus ab.

Viele Grüße



z.B. in Rösrath



Ich habe meine Haustür von einer Restauratorin in Rösrath (http://www.tueren-antik.com/). Die ist aufgedoppelt, also von außen restauriert, von innen eine neue ähnliche Tür vorgesetzt, dazwischen Dämmung und Verriegelung. Das wäre aber sicher teurer als der Vorschlag von Herrn Böttcher.

Viele Grüße
Christiane



Vielen Dank



Vielen Dank für die Antworten, die erste Möglichkeit mit dem Windfang haben wir auch bereits in Betracht gezogen, aber leider zuwenig Platz hinter der Tür für die Umsetzung.
Wieviel muß man für die Aufarbeitung der vorhandenen Tür etwa rechnen?
Liebe Grüße
Alexandra



Bitte ein Foto



Hallo Alexandra,

mich würde interessieren welche Haustüren hier in der Gegend verbaut wurden.
Hast du ein Foto deiner Tür? Gerne auch per Mail
speedy.andre@gmx.de

Ciao

André



Kosten kann ich nicht einschätzen



Da ich leider keine Originaltür mehr hatte, sondern eine alte neu gekauft habe, weiß nicht, was das Aufarbeiten einer vorhandenen Tür kosten würde und ob das überhaupt die Restauratorin machen würde oder ob da nur der Schreiner kommt, mit dem sie zusammenarbeitet. Einfach mal unverbindlich fragen, die Dame ist unkompliziert.

Grüße



Vielen Dank



DANKE, habe ich bereits gemacht!