Hausschwamm




Liebe Forumsmitglieder
Habe im Keller Pilzbefall. Siehe Bilder
Kellerboden ist betoniert.
Wie kann ich den Pilz wegbekommen ?
Ist diese Art von Pilz giftig?
Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe
Erwin Schreckensperger



Das



ist ja wie im Horrorfilm!
Ist das Schimmel oder Sprühsahne?
Erst mal alle befallenen Sachen raus.
Aber mit Atemschutz wegen der Sporen!!!
Dann ein Spezialist für Schimmelbekämpfung dabei holen.



Hausschwamm oder nicht?



Guten morgen Herr Erwin Schreckensperger
Es könnte Hausschwamm sein aber auf jedenfall ist es ein Holzzerstöhrender Pilz und hier ist vorsicht geboten!!
Die Genaue Bestimmung der Ausbreitung und der gebotenen Bekämpfungsstrategien ist nur durch einen wirklich versierten und erfahrenen Fachmann möglich!!

Mit zimmerlichem Gruß
Andreas Vollack



Hausschwamm ?



Hallo,

keine Panik. Es gilt die Grundregel, daß holzzerstörender Pilz, der wie Hausschwamm aussieht, auch so behandelt werden muß.
Also alles erreichbare Holz, aber auch wirklich alles, noch im Keller in Plastiksäcke verpacken und gut verschließen und entsorgen.

Es ist möglich, daß der Pilz durch Brennholz oder Gartengeräte eingeschleppt worden ist. Im Beton kann er nicht leben. Er kann aber Luftmyzel bilden, daß sich eventuell weit ausgebreitet hat.

Deshalb ist es richtig, einen Sachkundigen herbeizuholen, der den Schaden beuteilen kann.

Grüße vom Niederrhein



Keine Panik



ist gut, das ist der Supergau.

Das sollte der Echte Hausschwamm sein. Holen Sie sich einen Sachverständigen für Holzschutz (finden Sie auf www.dhbv.de nach PLZ). Lassen Sie das Zeug drin bis ein SV sich das angesehen hat. Der wird Ihnen die weitere Sinnvolle Verfahrensweise erläutern.

Ps.
Lassen sie ruhig etwas frische Luft in den Keller, den mag der EHS gar nicht.