Was ist günstiger ?

31.03.2005



Unser Fachwerkhaus 1924 muß Wärmeisoliert werden.Jetzt befinden sich asbestbetonschindeln, ohne was hinter,am Haus.
Die Fächer sind mit Kalksansteinen ausgemauert. Geht Verputzen oder ist es besser das Haus mit Holz zuverkleiden.



Hausfassade



Guten Tag,

vielleicht keine schöne Nachricht für Ihren Geldbeutel:
Nur verputzen geht deswegen nicht, weil dann die Werte der Energieeinsparverordnung nicht eingehalten sind (EnEV).
Wenn Sie aber ein wärmedämmendes Außenbauteil anfassen, müssen Sie es nach EnEv dämmen. Und das heißt in Ihrem Fall nun einmal 10 cm Außendämmung mit hinterlüfteter Verkleidung. Wie das geht sagt Ihnen jeder Handwerker (Dachdecker oder Schreiner/Zimmermann).

mit freundlichem Gruß



Hausfassade



Guten Tag, vielen Dank für Ihre Antwort.Wir wollen auch Wärmedämmung unter den Putz oder Holz bringen.Das volle Programm also.Vielleicht hatte ich meine Nachricht nicht präzise genug formuliert.Muss wohl noch mehr Preise einholen um genau vergleichen zu können. Konnt ja sein, dass jemand vor der gleichen Entscheidung stand und beide Möglichkeiten verglichen hat.
Wollte dann ganz gerne Tipps, Tricks und Anregungen haben.
Mit freundlichen Grüßen