Hausbock in Thoma Holz 100

24.03.2021 Josef


Hallo, mich interessiert das Thema des Hausbockbefalls in einer Thoma Holz 100 Konstruktion. Da gab es 2015 einen Beitrag "Hausbock in Thoma Holz 100 Haus" in dem Forum hier. Leider kann ich dort nicht reinschreiben - entweder ist der Artikel im Archiv, oder ich kenn mich mit dem Forum hier (noch) nicht aus. Kann mit jemand weiterhelfen?
Wie ist diese Geschichte ausgegangen? Wurde die Ursache gefunden? War Feuchtigkeit von unten, also eine zu schlechte Abdichtung zum Erdreich das Problem?
Wenn Holz trocken ist, dann gibt es doch keine Probleme mit Schädlingsbefall....?
BG, Josef



Beitrag im Archiv



der Beitrag ist im Archiv und damit nicht mehr bearbeitbar. Leider hat der damalige TE auch keine E-mail in seinem Profil angegeben. sodaß er nicht erreichbar ist. In das jeweilige Profil der Mitglieder kommst Du ,wenn Du im jeweiligen Beitrag auf den Namen klickst.