Hausbauarbeiten selbst durchführen - Welche Ausstattung wird benötigt?


In und an den eigenen vier Wänden zu arbeiten ist für viele Heimwerker eine der schönsten Beschäftigungen. Bevor es jedoch
ans Werk geht, sollte eine angemessene Ausrüstung parat liegen. Neben einer Vielzahl an Werkzeugen darf dabei auch die
Arbeitskleidung nicht fehlen.


Diese Geräte und Werkzeuge sind unabdingbar

Wer Zuhause erfolgreich arbeiten will, der braucht dafür in jedem Fall eine Basis-Ausstattung, mit der die grundlegendsten Arbeiten erledigt werden können. Für kleinere Aufgaben im Haushalt sollten Schraubendreher sowie Inbusschlüssel jederzeit parat liegen. Bei den Schraubendrehern gilt es darauf zu achten, dass sowohl Schlitz- als auch Kreuzschlitzschraubendreher in unterschiedlichen Größen vorhanden sind. Selbiges gilt auch für Schraubenschlüssel. Diese werden häufig unterschätzt, kommen jedoch regelmäßig zum Einsatz, um Schrauben zu lösen oder anzuziehen. Selbstverständlich sollte auch ein Hammer nicht fehlen. Wer darüber hinaus viele Holzarbeiten durchführen möchte, braucht mindestens einen Fuchsschwanz. Diese kleinen aber handlichen Sägen lassen sich leicht verstauen, können bei Bedarf jedoch vielfältig angewandt werden.

Fenster gekippt Altes Werkzeug

Um möglichst präzise werken zu können, gibt es weitere Hilfsmittel, die keinesfalls fehlen sollten. Neben dem herkömmlichen Zollstock sind auch das Stahlbandmaß sowie eine Wasserwaage wichtige Helfer. Auch mit Blick auf die elektronischen Geräte und Werkzeuge bedarf es zumindest einer Grundausstattung. In vielen Fällen reicht eine gute Bohrmaschine aus, jedoch kann das Arsenal beliebig erweitert werden. Neben Kettensägen und Seitenschneidern können auch kleine elektronische Schweißgeräte viele Aufgaben erleichtern.

Sicherheit geht vor - die richtige Arbeitskleidung wählen

Zwar sind Werkzeuge essenziell, um Arbeiten verrichten zu können, jedoch darf auch die eigene Sicherheit nicht zu kurz kommen. Im Fachhandel finden sich Ober- sowie Unterteile, die speziell für die Anforderungen von Heim- und Handwerkern konzipiert wurden. Neben Polstern an empfindlichen Stellen wie den Knien verfügen einige Modelle auch über einen integrierten Schnittschutz und sind sehr hitzebeständig. Wer noch auf der Suche nach der passenden Ausstattung ist, der findet die passende Arbeitsbekleidung im Webshop von engelbert strauss. Das Sortiment reicht hier von einfachen Arbeitshosen bis zu Modellen mit speziellen Schutzmechanismen.

Auch die wichtigen Sinnesorgane sollten bei der Arbeit entsprechend geschützt sein. So sollte zur Grundausstattung eines jeden Handwerkers auch ein paar Ohrenschützer sowie eine Sicherheitsbrille gehören. Wer darüber hinaus mit schweren Geräten oder Materialien arbeitet, der kann sich zusätzlich durch Arbeitsschuhe mit Stahlkappen schützen. Um die Hände ebenfalls schützen zu können, bedarf es meist mehrerer Paare. Während dünne Ausführungen für filigrane Arbeiten genutzt werden können, sollten feste und nach Möglichkeit schnittresistente Handschuhe für die Arbeit mit schweren Geräten wie Sägen oder Kreissägen genutzt werden.