Haus gestrichen ohne vorherige Reinigung??

13.10.2015 pesion79



Hi zusammen,

ich habe gerade die Maler da, welche an auch einen echt guten Job machen. Nun haben Sie 3 Seiten am Haus mit dem Hochdruckreiniger abgespritzt, mit dem Kärcher. Die vierte Seite welche auf der Grundstücksgrenze steht jedoch nicht. Diese haben sie nur grundiert und nach dem trocknen gleich gestrichen.
Das ist doch Pfusch oder? Ich meine der Anstrich war 10-15 Jahre alt. Es war nicht die Wetterseite. Aber trotzdem bildet sich doch hier Moos und Dreckablagerungen??
Oder kann man das auch so mache?

Gruß

Thomas



Fassade streichen



Natürlich müssen Fassaden nach über 10 Jahren vor einem Neuanstrich gereinigt werden- Staub, Moos, Algen, lose Farbpartikel etc verhindern die einwandfreie Haftung der Farbe.
Haben die einen Grund genannt warum sie die anderen Wände gereinigt haben und diese nicht?
Womit waren die Wände vorher gestrichen worden und welche Farbe wird jetzt verwendet?

Andreas Teich



Reinigung



Fassaden müssen generell vor dem Anstrich von Schmutz,Staub und anderen Verunreinigungen gereinigt werden. Alles andere ist und bleibt Pfusch.
Im übrigen war doch die gleiche Frage schon bei FB in der Gruppe Altbausanierung behandelt worden.

Gruß Peter