Hat diesen Effekt schon mal gesehen?

04.03.2014



So sieht man Tauwasser nicht alle Tage.
Wir hatten Ende Februar wieder mal ein extremes Klima - sehr warm und feucht.
Nachts um Null und Tagestemperaturen um 15 Grad bei 80% Luftfeuchte Mittags um 13 Uhr.
Es dauerte nur kurze Zeit diesen Effekt zu sehen.





Danke für diesen Beitrag. Das was heute vom Himmel kommt hat andere chemische Zusammensetzungen als noch vor 20 Jahren. Das sollte mal analysiert werden. - siehe auch www.sauberer-himmel.de



Chemtrailverschwörung



Ja es gibt sie die Chemtrails ,aber ohne das dafür irgendwelche Alu und Bariumteilchen aus geheinissvollen Düsen versprüht werden müssen.

Wir haben über Deutschland jährlich ca . 10Millionen Flugbewegungen ,allein bei einem Start einer Verkehrsmaschine werden ca.6500 Liter Kerosin verballert.

Dem Kerosin werden etliche Stoffe beigemischt ,damit die Verbrennung auch noch in 10000 Metern Höhe funktioniert.

Irsinnige Mengen von Abgasen werden dort oben produziert,interssiert kein Schwein,bis so n Haufen Verschwörungstheoretiker an kommen und von Chemtrail Bedrohung schwaffeln,die Regierung besprüht uns ,damit wir unfruchtbar und blöde werden.
Dafür gibt es FERNSEHEN,das reicht völlig!

Mich kotzt es an ,das ein Riesenproblem von allen ignoriert wird ,alle hübsch in den Urlaub fliegen ,aber bei Verschwörung hell wach werden.
Kondensstreifen gibt es seit der Verbrennungsmotor in Flugzeugen eingebaut wurde,1944 war der Himmel voll mit Kondensstreifen über Solingen ,da haben die Amis uns dann besprüht und nebenbei die Altstadt in Schutt und Asche gelegt?
Haben wir nicht genug reale Umweltprobleme ,um uns mit so nem Scheiß zu beschäftigen?

Ich möchte nicht wissen wieviel Geld die Eso-branche mit Aluhütchen und Strahlenabsorbern verdient,nur damit wir weiter beruhigt in den Urlaub fliegen können und die bösen Mächtigen schuld sind.

Ich könnt mich ohne Ende aufregen.....





Ein echt schräger Beitrag, Martin.