Fensteranschluss dämmen

03.11.2011



Hallo,

ich habe eine kleine Frage an euch, auf die ich nach langer Suche im Netz leider nichts gefunden habe..

Ich habe heute meine Holzfenster in meinem Fachwerkhaus eingebaut.

Nun hatte ich vor den Zwischenraum zwischen Fensterrahmen und Holzbalken mit Hanf zu dämmen.

Da ich nun aber Zellulosedämmung auf der Baustelle habe, war nun mein Einfall, einfach diese zu verwenden.

Spricht da etwas außer dem wahrscheinlich schwereren Einbau (Hanf fällt beim Stopfen nicht so leicht raus) dagegen ?

Außen habe ich ein Kompriband verwendet, innen so eine Folie angeklebt.

freundliche Grüße



Zellulose



stopf sich schlecht. Mit Flachs oder Hanf geht das viele besser.

Grüße