suchen einen erfahrenen bzw. geschickten Handwerker für die Renovierung unseres Fachwerkhauses

31.08.2009



Hallo alle zusammen,
wir haben uns entschlossen in ein kleines, altes Bauernhaus zu ziehen, das aber wieder in den ursprünglichen Zustand versetzt werden soll. Ein bischen bäuerlich und ein bisschen mediteran. Es ist das Haus meiner Schwiegereltern. Es fallen Tätigkeiten vom Dachausbau über Treppenrestaurierung, Balkenfreilegung, Lehmputz bis hin zur Dielenbodenverlegung an. Wir möchten das Haus erst mal Entkernen bzw. die Wände und Decken frei machen, weil wir nicht richtig wissen, in welchem Zustand sie sind bzw. welche Beschaffenheiten sie aufweisen. Wir wissen auch nicht, was sich hinter den Wandverkleidungen (Pressspan u.a.) verbirgt, ob es Ständerbauweise, Stein- oder sogar Trockenbauwände sind.
Da wir zu wenig Zeit und zu wenig handwerkliches Geschick haben, suchen wir jemanden, der uns bei der Sache sowohl mit Rat als auch mit Tat zur Seite stehen kann. Es wäre natürlich super, wenn der/diejenige das eigene Haus selbst schon renoviert und auch heute noch Spaß an der Sache hat. Jemand der seine Erfahrungen weitergeben möchte und zeitlich flexibel ist.
Wir nehmen gerne Empfehlungen an. Wenn ihr also selbst Interesse habt, oder jemanden kennt, den ihr empfehlen könnt - nur zu. Wir möchten so bald wie möglich mit der Sanierung beginnen. Ein schnellstmöchliches Treffen wäre also sinnvoll um sich kennen zu lernen und die Arbeiten usw. zu besprechen. Wir befinden uns bei 76646 Bruchsal. Würde mich sehr über Eure Antworten freuen.
Na dann mal auf ein gutes Gelingen - DANKE
Viele Grüße
Mel



Vor dem Handwerker...



...sollte der sanierungserfahrene Planer kommen - der spart zumeist mehr ein, als er kostet.

Wenn's dann an die Dielen geht, bin ich gern mit im Boot.

Grüße

Thomas