Habe einen Fußboden aus Pitch Pine (Baujahr 1936). Will den Treppenabgang jetzt fliesen




Hallo Zusammen,
in meinem alten Haus ist ein sehr schöner und gut erhaltener Dielenboden verlegt. Bisher gab es eine geschlossene Treppe nach oben, die aber auch gleichzeitig den Treppenabgang in den Keller verschloss. Die Treppe in den Keller ist betoniert und nicht belegt. Jetzt musste die alte Treppe ersetzt werden (Holzwurm hatte sie fast total aufgefressen). Ich habe eine offene Treppe nach oben bauen lassen. Nun liegt natürlich der Treppenabgang zum Keller auch frei. Auf die Treppe möchte ich Fliesen legen, bin mir aber bei der Farbauswahl nicht schlüssig. Kontrast, oder versuchen eine weiches braun? Was passt am besten zu Pitch Pinie? Hat da jemand Erfahrung ?
Viele Grüße
Helmut



Preiswert und rutschfest,



zudem auch in Ziegeloptik, sind Spaltplatten. Neben Ziegelrot gibt es auch chargierende Farbtöne ("Herbstbunt").

Grüße

Thomas



Naturstein in antikoptik als Belagtreppe, nicht billig aber preiswert



Hallo,

gut passen könnte, z.b. beiger Jura gelb, Jura grau-gelb-bunt gestrahlt und gebürstet. Durch das Strahlen werden die weicheren Teile aus der Oberfläche herausgearbeitet unnd das Material aufgraut. Durch das bürsten werden die Spitzen und Kanten wieder geglättet, wodurch sich insgesamt ein angeraute , natürlich und etwas gebraucht aussehende Oberfläche ergibt.

Im Natursteinbereich gibt es ein große Vielfalt. Gut passen könnte auch ein rötlicher Rosso Asiago, heller Travertin, Daino reale jeweils in gestrahlt und gebürstet.

Gruß
Detlef