Suche Unabhängiger Sachverständiger

13.11.2011 Zemra


Hallo liebes Fachwerk-Team,

an unserem Dachboden wurde durch einen Gutachter "Weißer Porenschwamm" nachgewiesen. Die Bodendielung wurde geöffnet und an den Dielenbretter Destruktionsfäule vorgefunden und der Pilz nachgewiesen. Es wurde ein Sanierungsplan mit einer Fachfirma erstellt und beträgt um die 10.000 Euro zur Beseitigung des Schimmelpilzes. Als wir den Gutachter gefragt haben ob denn die Arbeiten wie sie angedacht sind wirklich notwendig wären, hat er sich nicht wirklich dazu geäüßert, bzw. hat er nur gesagt dass es die Fachfirma für richtig hält.

Mein Frage dazu sind:
1. Ist der Gutachter nur dazu da, zu sagen um was es sich handelt, in unserem Fall "Weißer Porenschawmm" und die Ursache zu ermitteln, in diesem Fall "undichte Dachluke" ??
Oder kann er auch die Sanierungsmaßnahmen, also was alles gemacht werden muss, angeben??

2. Wir würden gerne einen zweiten unabhängigen Gutachter anfordern, der sich dass ganze nochmal,OHNE eine Sanierungsfirma im Gepäck, anschuat . Haben Sie da jemandem den Sie mir empfehen würden? In Berlin??

Vielen Lieben Dank im Voraus
Zeka





Der Gutachter ist vor allem auch dazu da die Art der Sanierung vorzugeben.
Das eine ausführende Firma da gerne auch “Nummer Sicher” gehen will liegt doch nahe.

Grüße
Oliver Struve





Danke für die schnelle Antwort.

Es hat uns etwas stutzig gemacht, dass sich der Gutachter um eine Antwort gewunden hat, sodass wir gerne ein zweiten Gutachter beauftragen würden.

Es soll u.a. die Decke in der darunterliegenden Wohnung zurückgebaut werden um eventuelle Schädigungen an den unterseitigen Deckenbalken zu untersuchen. Gibt es Untersuchungsmethoden, bei der sich ein kompletter Ausbau der Decke verhindern lässt?

Grüße
ZEKA



Was ein Gutachter machen soll ist Frage der Beauftragung



Guten Tag,
der Gutachter steht in einem Werkvertragsverhältnis zu Ihnen als Auftraggeber. Der Umfang seiner Leistungen richtet sich danach, was mit ihm als Auftrag vereinbart wurde.
Üblich ist, dass zumindest Sanierungsempfehlungen gegeben werden. Jedoch kann in einem Gutachten nicht eine komplette Ausführungsplanung und Kostenschätzung erwartet werden. Das müsste zusätzlich vereinbart werden. Das Maß des Erkenntnisgewinns steigt mit der Untersuchungsintensität (und Zerstörungsintensität bei Untersuchungen). Manches kann man nur erkennen, wenn man Bauteile öffnet. Hier sollte ein Kollege zu Untersuchungsmöglichkeiten und ggf. nicht erkennbaren Befällen bei Teiluntersuchungen beraten. Dann können Sie entscheiden, was Sie ausgeführt haben möchten.
Um Berlin sind mir drei Kollegen bekannt, die Ihnen bestimmt weiter helfen können.
1. Klaus Reineke, Hohen-Neuendorf
2. Hans-Joachim Wenk, Berlin
3. Garrelt Hermanussen, Berlin
Ich denke die Kollegen können Sie mit einer Suchmaschine finden.
Mit freundlichen Grüßen
Ulrich Arnold





Guten Tag,

vielen Dank für die Empfehlung, Herr Hermanussen wird sich mit uns Morgen treffen und sich dass ganze mal anschauen ;)

Das ein Gutachter eine komplette Ausführungsplanung und Kostenschätzung nicht abgeben kann, ist klar. Nur hat er sich auf alles was gemacht werden muss an die Firma gerichtet und es auch so kommentiert.
Nun gut, jetzt haben wir ein Gegengutachter bestellt und schauen weiter ;)

Vielen Dank nochmal und viele Grüße
Zeka