Gutachter für Fachwerk

17.03.2005



Hallo wir suchen einen Gutachter für ein Fachwerkhaus aus dem Jahre 1900 mit Denkmalschutz.Es handelt sich um eine Zwangsversteigerung im bergischen Land(RS, SG, W)und wir möchten wissen auf was wir uns einlassen. Wer kann uns weiterhelfen? Was kostet ein Gutachten für ein ca. 180qm grosses Haus? Auf was muss ich bei einer Erstbesichtigung beachten? Die Erstbesichtigung nehmen wir selbst vor um zu sehen wie man mit den Räumlichkeiten (z.B.Deckenhöhe)klarkommt. Vielen Dank Diana Lukaszko



Gutachter oder später



HAllo
ich bin so frei!
Gerade die Erstbegehung würde ich mit einem Fachmann machen, der vor dem Kauf die Probleme erkennt!
Der kostet zwar etwas - aber später kostet es noch viel mehr!
Wir helfen gerne!

Grüsse aus Franken

Florian Kurz



Empfehlung



Siehe www.http://www.konrad-fischer-info.de/.
ann ich für die Begutachtung wärmstens Empfehlen.
Hier die Tel Nummer von Herr Fischer 0170/7351557

Gruß Peter Schneider



apropos Konrad Fischer...



Wer ihn, bzw. seine Website kennt, weiss auch mit welchem Lärm und mit welchen Parolen, seine zum Teil wissenden, zum Teil dogmatischen und zum Teil zwiespältigen Argumente vertreten werden. Er hat von Denkmalpflege und Restaurierung eine Menge Ahnung, bei seinen bauphysikalischen Ergüssen wird die Schar der Lesenden in zwei scharfe Lager geteilt. Das als Warnung.
Im Bergischen Land, einschl. angrenzendem Ruhrgebiet gibt es eine Menge guter Leute die viel Erfahrung, Kenntnis und Qualifikation haben und zudem noch hier im Forum vertreten sind. Mir fallen da direkt Herr Beckmann, Bernd Kibies und Ulrich Arnold ein. Mal über Marktplatz die Suchefunktion ausprobieren.
Grüße von einem Wuppertaler Eksilanten aus Leipzig
Martin Malangeri