Immobiliengutachter im Ruhrgebiet

09.03.2008



Hallo zusammen...
erstmal tolles Forum hier ! Schon viele hilfreiche Themen hiergefunden.
So, jetzt zu meiner Frage/Problem:

Wir, meine Frau (38), mein Tochter (7) und meine Wenigkeit ( 35), leben seit 6 Jahren in einem sehr hübschen über 300 Jahre alten Fachwerkhaus ( wurde um 1910 mit Bruchstein versehen ) noch zur Miete.
Der Besitzer des " 3 Familienhauses " bietet uns nun die Immobilie zum Kauf an. Aufgrund der recht hohen Grundstückspreise hier, ist es uns nicht möglich, das ganze Objekt inkl. Grundstück ( 1900 m2 ) zu erwerben, deshalb die Idee mit den 3 ETW´s. Bevor wir jedoch in irgend einer Weise weiter machen können/wollen, würden wir
gerne einen "Gutachter", der sich mit solchen alten Schätzchen auskennt mal durch das Gebälk schicken. Das Haus macht einen recht soliden Eindruck, soweit ich das als Laie und "Nicht- Handwerksmeister" beurteilen kann.
Trotzdem wollen wir alle ( auch die anderen Mitkäufer )
das sich ein FACHMANN die Sache mal anschaut, speziell zur
Bausubstanz und dem feuchten Kellerwas sagen kann. Habe zwar hier gelesen das es fast normal ist einen feuchten Keller in einem solch alten Gebäude zuhaben, aber wir
möchten halt Gewissheit.
Kennt jemand einen Baugutachter in der Nähe Essen der sich
mit so alten Kästen auskennt ?
Ich hoffe unser Anliegen ein wenig beschrieben zu haben...
Mit freundlichen Grüßen und Hoffnung einiger Beiträge,
Swen



FWH in Essen/NRW



Guten Tag Herr Fischer,

in Essen-Kettwig habe ich gerade Bauantrag für das FWH "Alte Schule", mutmaßliches Baujahr 1525, gestellt.
Von daher ist Essen noch in meinem Sprengel.
Die von Ihnen beschriebene, etwas seltene Bauweise, würde mich mal interessieren.

Grüße aus Duisburg





Hallo Herr Beckmann,
vielen Dank für Ihren Beitrag.
Das Sie sich über die Konstellation des Hauses wundern, glaube ich gerne. Dieser Zustand war selbstverständlich nicht immer so. Als Bauernhof gebaut, wurde es, ich glaube Anfang des 20. Jhd. in den jetzigen Zustand umgebaut.
Die oberste Wohnung wurde dann vor 25 Jahren " oben drauf "
gesetzt.
So viel dazu.

Mfg
S.Fischer