Gutachten Schäden / Wertermittlung




Hallo liebe Gemeinde,

ich habe folgendes Problem:

Ich möchte als Entscheidungshilfe ein Grundstück mit einem (Ur)alten Haus (gemauert, kein Fachwerk) bewerten lassen UND gleichzeitig einen ERSTEN Eindruck über Höhe ausstehender Investitionen bekommen.

Folgende Sachen sind mir beim besichtigen sofort aufgefallen:

- Feuchte Kellerwände mit Ausblühungen und abfallenden Putz
- Kappendecke mit verrosteten Stahlträgern im Keller
- z.T. Risse bzw. kleine Spalte im Mauerwerk (Setzung Fundament?)
- eine Außenwand erscheint mir bis zur Giebelwand feucht zu sein ( rein optisch von der Verfärbung). Klopfen hört sich zT hohl an (Frage hier : erneuern oder ausbessern)
- Dachstuhl ist z.T. geflickt worden, z.T. auch Verfärbungen welche auf Feuchte in der Vergangenheit hinweisen. Außerdem war / ist da auch ein Holzwurm am Werk. Manche Balken sehen etwas angefressen aus ( hier stellt sich die Frage ob der eine nachträglich Dämmung noch hält oder sowieso der Dachstuhl erneuert werden muss)
- Dacheindeckung Betonstein scheint mir persönlich auch am Limit zu sein
- Ein Nebengebäude mit heftigen Mauerspalt (bestimmt 10cm , wieder Setzung des Fundaments?).

Trotzallem aber ein sehr schönes Haus/ Grundstück, daher meine Frage an Euch:

Kennt ihr Gutachter (Raum Potsdam) die diese alles aus einer Hand anbieten. Gerade Feuchte vs. Dachstuhl (Statik) vs. Fundamentsetzung ist ja doch eine gewisse fachliche Bandbreite. Weitere Mängel sind sicher auch eher wahrscheinlich. Zudem sollte sich auch eine Wertermittlung ableiten.

Für Hinweise dazu oder sonstige Denkanstöße bzgl. der Problematik bin ich sehr dankbar. Vielleicht kann auch jemand schätzen in welcher Größenordnung die Kosten für ein solches Gutachten liegen? Aber das werde ich ja dann eh erfahren:)



Lieber (nicht mehr lange) Ahnungslos, ...



... es gibt tatsächlich einen Spezialisten in Ihrer (unser) Region. Er hat sich den beruf "Landhausberater" erfunden. Mario hat hat schon sehr viele alte Bauernhäuser in Brandenburg gesehen, auseinander genommen und zusammengesetzt und ist auch ein besonderer Bursche. Hier die web-Adresse von seinem blog: http://landhausberater.blogspot.de/2014_03_01_archive.html

Falls Sie Kontakt mit ihm aufnehmen, sagen Sie bitte schönen Gruß von mir!

Toi toi toi beim - vielleicht - Anfang einer neuen Liebe mit einem alten Kasten!

Erik Heinrich.



Kaufberatung



Ich bin kein Landhausberater aber zertifizierter Sachverständiger für Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücken und von der HWK Halle bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Gewerke Maurer/Putz/Beton. Ich berate Hauskäufer, fertige Bauzustandsermittlungen, Sanierungskonzepte und arbeite als Baubetreuer. Wenn Sie Interesse haben melden Sie sich, weitere Angaben finden sie in meinem Profil.