Gülle- / Jauchegrube als Regenwasserzisterne umfunktionieren

23.11.2018 Tim



Hallo,

wir möchten eine alte Gülle- / Jauchegrube als Regenwasserzisterne umfunktionieren.

Gibt es hierbei etwas zu beachten?

Der Zugang wurde leider von den Vorbesitzern mit Bauschutt verfüllt.

Oberhalb der Gülle- / Jauchegrube ist ein ehemaliger Schweinestall, der nicht als Wohnraum genutzt wird.

Vielen Dank vorab für die Unterstützung.

Liebe Grüße aus der Wetterau.

Tim



Grube umbauen



ist eigentlich einfach.
Ich habe eine Grube mit Schwimmbadfolie ausgekleidet und alles ist gut.
Auch hatte ich schon bei einem anderen Haus versucht mit Bitumen diese abzudichten und zu sanieren. War nicht so ganz gut.
Für mich ist wichtiger zu wissen, wie soll die Anbindung an die Regenrinne(n) erfolgen?
Und egal, was du oberhalb machen willst, einen vernüftigen Deckel, der bewegbar ist (wegen Gewicht) und die Feuchte unten einsperrt ist relativ preiswert zu realisieren.

Es macht Sinn Oberflächewasser zu sammeln. Weniger in der Kanalisation und Wasser zum giessen sind doch ein gutes Argument.

Klaus