Tapeten und Farbanstrich auf Blähbeton-welche Grundierung

27.04.2006



Wir wollen selber malern ( tapezieren und Farbanstrich ) auf Fertigteilwände aus Bläbeton. Sie sollen sehr!!! saugfähig sein. Welche Grundierung ist die beste? Welche Tapeten halten dann auf dieser Grundierung usw. am besten?



unbedingt Tapete?



hallo, wie wäre es denn mit einer Kaseingrundierung und ein darauf folgender Kalkanstrich, vielleicht gefüllt?. Sieht gut aus und die Tapete ist gespart. Viele Grüße, Johannes Prickarz



Kaseingrundierung-gibt es dieüberall



Vielen Dank für die Nachricht,heute mal Zeit, sonst auf Baustelle. Das wäre schön, wir würden uns Tapeten sparen. Von Ihrem Tip noch nichts gehört, alle bisherigen eingeholten Meinungen gingen dahin: Grundierung plus entw. Tapetenleim, alte Leimfarbe usw.
Hört sich gut an mit Ihrer genannten Grundierung. Erhalte ich die in jedem Fachgeschäft-Baumarkt? Kalkanstrich daruf wäre auch gut, ist doch sicher atmungsaktiv, beides übereinander?



Kalkfarben



Hallo, Kalkfarben gibt es nicht überall; in den Baumärkten wird man höchst wahrscheinlich nicht fündig.
Ich kenne die Kalkfarbe von Kreidezeit (www.kreidezeit.de); diese Farbe wird auf eine Kaseingrundierung gestrichen (auch Kreidezeit), und die Kalkfarbe von calxnova (www.calxnova.de). Beide gibt es wahlweise auch als gefüllte Farbe. Sehen sehr gut aus, sind auch abtönbar, wischfest, absolut "schimmelfeindlich"; sind allerdings schwerer (wörtlich!) zu Verarbeiten als die übliche Baumarktdispersion. Eine weitere Möglichkeit wäre evtl. auch eine Lehmfarbe. Haftung, Aussehen usw. sollte man nach einem Probeanstrich beurteilen können. Schöne Lehmfarben gibt es z.B. von Maroton (www.maroton.de). Viele Grüße, Johannes Prickarz