Fenster - mit oder ohne Rollladen

03.03.2010



Hallo zusammen,

nochmal eine Frage zum Thema Fenster.

Der weisse Kasten über dem Fenster ist der alte Rollladenkasten, komplett ohne jegliche Isolierung. Wie ich den Isolieren oder austauschen kann, ist mir noch ein Rätsel. Es ist halt kein Neubau für den Standardrollladenkästen ausgelegt sind.

Auf der anderen Seite Frage ich mich, ob ich komplett auf Rollläden verzichten soll. Problem hierbei ist, die Fenster sind soweit noch ganz passabel, müssten nur mal wieder gestrichen werden. Bei einem Verzicht auf Rollläden bräuchte ich wohl neue Fenster...

Gibt es irgendwelche Ratschläge oder Empfehlungen? Vielen Dank im Voraus!

Beste Grüsse
Daniel





Wenn, wie im Forum 138534 erwähnt, eine Symmetrie am gesamten Haus wieder hergestellt werden soll, dann müssen die Dinger nach innen…
wenn man sie denn wirklich gebraucht werden.

Grüße aus Schönebeck



Rollladenkasten



Hallo,

die Rollladenkästen sitzen innen, direkt hinter der oberen Einfassung. Man sieht das Ende des Rollladens im anderen Forum noch oben ein wenig rausschauen.

Optisch ist es eigentlich schon ideal gelöst, nur eben isolationstechnisch nicht...

Beste Grüsse
Daniel



buuuhaaarg



Es ist natürlich reine Geschmackssache, aber ich finde Rollläden sind ein ästhetisches Verbrechen.
Und wofür braucht man die nochmal?

Warum brauchen Sie neue Fenster, wenn Sie keine Rollläden haben?



Rolladenkasten



Hallo Daniel,
ich schlage Dir folgende Vorgehensweise vor:
- Ausbau alter Rolladen,
- Einbau einer Holzbohle als Sturzträger und obere Fensterlaibung,
- Auffüllen des Hohlraumes mit Dämmstoff,
- Vorsetzen einer Heraklithplatte mauerwerksbündig als Abschluß und Putzträger,
- Ziegeldraht als Putzträger auf die Unterseite der Holzbohle.

An Anja:
Warum sind Rollläden "ein ästhetisches Verbrechen"?
Sind sie das im herabgelassenen oder hochgezogenen Zustand?

Wofür braucht man sie noch mal:
- als zusätzliche Wärmedämmung nachts (Reduzierung der Infrarotabstrahlung),
- als zusätzlichen Schallschutz,
- als zusätzlichen Einbruchschutz im EG,
- als Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung bzw. Aufheizung im Sommer.

Viele Grüße



@ Georg



Rolladen als Wärmeschutz im Sommer ja, aber als Einbruchsschutz nur bedingt, da bei Abwesenheit durch Urlaub eine Nichtbetätigung auffallen würde bzw. dann jemand am Tag hochziehen muß. Abgesehen davon ist PVC (sind ja die meisten) kein echtes Hinterniss. Die Nachteile durch Kältebrücken und Ansicht und Kosten Herstellung und Wartung wiegen keinesfalls die Vorteile auf - außer den genannten Hitzeschutz im Sommer (kann ein Klimagerät unnötig werden lassen, wenn alles ander stimmt).

Mit Grüßen
Heike



Rolläden



Hallo Heike,
es gibt verschiedene Typen von Rolläden, nicht nur die einfachen aus PVC.
Übrigens kann man die mit einer normalen Schloßschraube durch den Rahmen gegen Hochdrücken sichern. Das reicht meisten schon aus, um Diebe abzuschrecken.
Moderne Rolladenkästen sind gut gedämmt, der Einbau hinter dem WDVS sichert minimale Verluste.
Die Energeieinsparung, die Rolläden vor allem im Winter bringen, ist nicht zu unterschätzen.
Was ist denn nun mit der Ästhetik?

Viele Grüße





Ästhetisch sind natürlich Klappläden schöner.
Die Rolläden sind aber nun mal so da und sollen wohl auch erhalten werden.

Die Frage hier war, wie am besten dämmen.

Herr Böttcher,
wo ist nach Ihrem Vorschlag der Rolladenkasten?

Grüße aus Schönebeck



Rolladenkasten



Oben, Meister Struve, oben.
Ich habe die Frage von Daniel so verstanden, das er die Rollädenkästen samt Rolläden eliminieren aber die vorhandenen Fenster erhalten wollte.
Wenn er die Rolläden erhalten will:
Ob die vorhandenen Kästen mit Dämmung nachzurüsten oder gegen modernere auszutauschen sind- dazu sollte sich ein darauf spezialisierter Tischler äußern.
Ich glaube das dies grundsätzlich möglich ist.

Viele Grüße





Sorry, ich habe noch nicht kapiert. Warum brauchst du neue Fenster, wenn du die Rollläden ausbaust?
Ich finde die Lösung zum Ausbau von Herrn Böttcher ganz gut.

@ Georg Böttcher

Rolläden sind natürlich im heruntergelassenen Zustand fürchterlich. Leider häufig auch in geöffnetem Zustand. Das sieht man sehr gut an dem ersten Bild von Herrn Riegger. Auf dem zweiten sieht man das es optisch nicht unbedingt fürchterlich weh tun muss. So wie es dort gelöst ist, ist es völlig in Ordnung.

zu ihren Punkten für Rollläden. (Die Frage, Wozu man die braucht, war völlig ernst gemeint und ich danke Ihnen für die Antwort)
Wärmedämmung und Einbruchschutz sind meiner Meinung nach nicht durch Rolläden gegeben. Einbrecher kommen selten durchs Fenster (Tür, Dach, Keller eignen sich viel besser)und die Wärmedämmung des Fensters wird durch der schlecht gedämmten Rollokasten wieder aufgehoben.





---”die Wärmedämmung des Fensters wird durch der schlecht gedämmten Rollokasten wieder aufgehoben.”---


Na das ist ja auch eine beeindruckende Logik.

Grüße



Rolläden



Liebe Anja,
auf dem ersten Foto ist die Innenwand mit abgeschlagenem Putz zu sehen.
Das sieht nach der Renovierung nicht mehr so aus.
Große Erfahrungen als Einbrecher scheinst Du nicht mitzubringen.
Um sich an einer von der Straße aus einsehbaren Haustür mit 5- fach-Verriegelung zu schaffen zu machen, dazu gehört schon eine sehr große Portion Kaltschnäuzigkeit.
Man bevorzugt in diesen Kreisen Nebeneingangstüren im Garten, bevorzugt die Terrassentür oder eben ein Fenster. Die sind am leichtesten aufzuhebeln.
Übers Dach geht es eher in Hollywood.
Bitte nicht mit Schneidbrenner, Bulldozer, Nitropenta oder Kettensäge anfangen, das knackt zwar jeden Rolladen, ist aber eine müßige Diskussion.



ähh



ich meinte nicht die Wärmedämmung des Fensters sondern die die des Rolladens. Da hab ich mich vertippt.
Und ich habe wirklich wenig Erfahrung als Einbrecher. Aber nachdem ich bei unserem Haus mal das Dach teilweise abgedeckt habe, halte ich überhaupt nichts mehr von irgendwelchem Einbruchschutz. Da wären die ja ziemlich blöde, wenn die sich noch an irgendeinem Fenster zu schaffen machen würden.
Bei einem fünfstöckigen Gebäude ohne Hintertüren sieht das vielleicht anders aus, aber auch mit soetwas habe ich wenig Erfahrung





Anja….

….was wird das?

Frag doch einfach mal bei der Beratungsstelle der Kripo nach wo die “Kollegen” mehr einsteigen, übers Dach oder durch die Fenster.

Wenn Du keine Erfahrung hast, ok, aber warum zweifelst Du permanent an der anderer?

Grüße





Oh, das du Erfahrung als Einbrecher hast wusste ich nicht. Hättest du das auf deiner Homepage unter Referenzen aufgelistet, hätte ich auch nicht an deinem Urteil in diesem Zusammenahng gezweifelt ;-)

Du brauchtst auch nicht gleich schnippisch werden
(Zitat:
Anja….

….was wird das?)

Das Mädchen bin immernoch ich und darauf bestehe ich. Ich habe ganz klar ausgedrückt, das das oben genannte meine eigene Meinung ist. Das ich diesen ganzen Einbruchschutzkram für Schmu halte. MEINER MEINUNG nach hilft nur Hund oder Alarmanlage. Denn wer rein will kommt auch rein.





Anja,

nu iss mal wieder gut.
Das Deiner Meinung nach Rolläden sinnlos sind haben nun alle verstanden.

Nur weil sich Dir der Sinn nicht erschließt musst Du Deine Meinung aber nicht als Fakten verkaufen.

P.S.
---„wer rein will kommt auch rein“---

Lässt Du deine Haustür deswegen offen stehen???



Ja



Ich schließe ganz ganz selten ab. Habe aber auch einen großen Hund.
Und mit "nu iss mal wieder gut." müssen Sie mir überhaupt nicht kommen. Wie schon geschrieben, wenn hier einer das Recht hat zickig zu seien, dann bin das wohl ich. Bin ich aber nicht. Außerdem warum "wieder". Mir ist nicht bekannt, dass wir schoneinmal das Vergnügen einer Ausseinandersetzung hatten.
Und zu Guter letzt, ich habe nie MEINE MEINUNG als Fakten verkauft. Im Gegensatz zu Ihnen.



Einbruchschutz Rolladen



???

[pubimg 21189]


Grüße



Bitte bitte!!! Wer wird denn gleich?



Aiaiai... dass eine Diskussion in diesem Forum auch in solch eine Richtung laufen kann, hatte ich nicht gedacht! :) Zuuu lustig!

Nu is aber bitte wirklich wieder gut! Sonst muss ich mal ein Hundekommando ablassen, Anja: "Aus!!! Platz!!!"

Ich denke uebrigens auch (bitte nicht als Fakt verstehen oder vielleicht doch!?), dass Frauen nicht automatisch das Recht haben, schnippisch oder zickig zu sein, nur weil sie eben Frauen sind! So jetzt aus, basta!

Wieder zurueck zum eigentlichen Thema: Rolllaeden an Fenstern: ja/nein, pro/contra, wie daemmen, gute/schlechte Kombination mit Wandheizung, ...

Danke und Gruesse!!!
Daniel

P.s.: Liebe Anja, noch was zum Thema Einbruchschutz... Es empfiehlt sich natuerlich immer den Fenstergriff innen anzubringen. Erfahrene Leute sehen schon an diesem Detail, von welcher Seite ein Fenster fotografiert wurde!





Ganz leise:

Mir ist dann auch aufgefallen, das man durch das Fenster ein Haus sehen kann. Wenn man nach draussen gucken kann wird der Fotograph wohl drinnen stehen. könnte man meinen.