Gründach mit Schimmel im Gebälk

05.05.2012



Da wir Ärger mit dem Gebälk unter dem Gründach haben, müssen wir aufstocken und auf Hartdach umrüsten. Wieviel Dachneigung muss dafür mindestens sein?



Die Dachneigung



hängt von der Deckung an. Mindestens aber 35° allerdings mit der Gefahr von Flugschnee. Der richtige Ansprechpartner ist der Dachdecker oder Ziegelhersteller!
Noch ein schönes WE, es wird ja bestimmt nicht heute damit angefangen.



Dachneigung



Bei Ziegeleindeckung schreibt der Ziegelhersteller die mindest Dachneigung vor.
Grundsätzlich gilt, bei Regeldachneigung unter 22° mus das Unterdach wasserdicht sein, darüber Regensicher.

Hier sollten zuerst mal beim Bauamt nachfragen, welche Dachneigungen erlaubt sind.

Grüsse Thomas



Neigung hin - Neigung her



Hallo

Wenn es einen Schaden gegeben hat, sollte man herausfinden, welche Ursache(n) der gehabt hat.

Nicht einfach: Was anderes machen!

"Hartdach" ist auch keine Gewähr für Schadensfreiheit!

und …

Gründach ist nicht gleich Gründach!

FK



Gründach



Hallo,Li
Wieso hat das Gründach etwas mit dem Schimmel am Gebälk zu tun??
Ist die Abdichtung unter dem Gründach defekt??
Wird unter dem Gründach geheizt-- ist es ein Warmdach-- Kaltdach?-- Gibt es eine Dämmung-- mit Dampfsperre?--ohne?

Was würde mit dem "Gebälk" gemacht , wenn Sie das Dach hochklappen?

viele Fragen , viele Grüße

PS.: ein Gründach ist auch ein "Hartdach".



Gründach mit Schimmel im Gebälk



Ja danke für die Hinweise! Dachdecker schon inf., ebenso Begrüner. Mal sehen wie es weiter geht. Das Gebälk ist nicht unterlüftet. Dämmung von innen. Keine Aufdachdämmung. Restfeuchte im Holz? Vielleicht falsche Folie? Ich hoffe der Aufwand der Schadensbehebung hält sich in Grenzen.
Li



Die Dachneigung...



...muß auch nach Entgrünung nicht verändert werden. Das wäre auch bauamtlich am einfachsten.

Vorrangig ist aber natürlich Schadenssuche und -beseitigung.

Klingt ein bisschen nach Kondenswasser. In Berlin sitzt unser Community-Milglied Peter Garkisch (Dritte-Haut-Architekten), den ich an Ihrer Stelle 'mal auf die Baustelle bitten würde. Ein Begrüner versteht von Kondenswasser nix, und der Dachdecker vielleicht zu wenig.

Grüße

Thomas



Gründach mit Schimmel im Gebälk



Danke Thomas für den Hinweis, habe mir Namen notiert und werde mich melden bei P. Garkisch. Schönen Sonntag Li



Lassen Sie überprüfen,



ob das Gründach genügen hinterlüftet ist.
Zwischen Gründach und Oberkante Dachhaut Balkenlage sollten mind. 8-10 cm Lüftungsebene sein.

Grüsse Thomas