Dachbegrünung

01.05.2006


Hallo,
wir spielen mit dem Gedanken, unser Scheunendach zu begrünen.

Die Fragen vorweg: Auflagen, Bauantrag? Hat jemand Gewichtszahlen (Regen?) Förderung? Abwasser? Haltbarkeit (Erfahrung)? Schädlinge?


Der Dachstuhl ist neu, der Aufbau noch nicht vorhanden.

Wir haben ein Dach mit 45° Schräge (Die Grenze zum begrünen!)
Folie und den Terrassenaufbau um den Bimms und Humus zu halten sind soweit geklärt.

Hat jemand informationen?

Danke



Gründach



Hallo,

schön wenn jemand ein Gründach bauen will.
Ich will es mal der Reihe nach abhaken:
Förderung: im Allgemeinen nicht, jedenfalls nicht im Außenbereich; wird evtl. als Vermeidungsmaßnahem bei E/A-Kompensationen anerkannt
Abwasser: Kann huminsauer sein, also wird vielleicht braun,
meistens aber nicht
Bauordnung: gilt als hartes Dach
Gewicht: in Abhängigkeit vom Aufbau ab 108 kg/m² Rechenlast;
in jedem Fall aber Herstellerinformationen abfragen !
Bauantrag / Genehmigung:
wenn Gestaltungssatzung dann immer
wenn Denkmal oder D-Bereich auch immer
sonst Ländersache.
Statik sollte man wenigstens haben.

Grüße vom Niederrhein




Dach-Webinar Auszug


Zu den Webinaren